Smarte Lösungsansätze bei der Behandlung von Demenz

Tovertafel Franchise
Tovertafel Pflegeinnovation fur Menschen mit Demenz

Tovertafel ist eine spielerische Pflegeinnovation und Spielelösung, die ältere Menschen im fortgeschrittenen Stadium von Demenz miteinander und mit ihrer Umgebung verbindet und sie dazu anregt, sich zu bewegen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Demenzerkrankungen jeder Art sind meist nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für deren Angehörige ein schwerer Schlag. Im Umgang mit dieser so wenig greifbaren Problematik stehen die betroffenen Familien oft hilflos da. Doch jetzt naht Hilfe. Weltweit arbeiten Unternehmen an digitalen und smarten Anwendungen, die sowohl in der Pflege unterstützen als auch den Verlauf der Krankheit durch Übungen und Spiele positiv beeinflussen. Ganz vorne mit dabei ist Japan, wo Pflegeroboter und sogar Roboter-Haustiere dabei helfen sollen, die Probleme einer ständig alternden Bevölkerung zu stemmen. Die diesjährige Dementia Awareness Week (04. – 10.06.18) in Schottland hat gezeigt, dass sich auch in Europa auf digitaler Ebne einiges im Kampf gegen Demenz tut.

Der Zaubertisch

Denkt man an Pflegeheime und den Umgang mit demenzkranken Patienten, so assoziiert man diese zunächst wohl kaum mit Hightech und smarten Anwendungen. Doch gerade diese sind der Kern eines völlig neuen Konzepts des schottischen Pflegeanbieters Viewpoint. Mit der Anwendung Tovertafel (holländisch für Zaubertisch) nutzt das Unternehmen eine Spiellösung, bei der interaktive Spielelemente über Licht auf einen Tisch projiziert werden. Dies regt das Gedächtnis an und bietet über die Interaktion mit Familienangehörigen und Betreuern eine neue Art der Kommunikation. Laut Viewpoint konnten bereits positive Ergebnisse durch den Einsatz von Tovertafel registriert werden.

Dementia Awareness Week

Making sure nobody faces dementia alone: Unter diesem Motto startete am 04.06.18 die Dementia Awareness Week. Laut Hauptorganisator Alzheimer Scottland leiden rund 90.000 Menschen allein Schottland an Demenz. Etwa 3200 Patienten sind unter 65 Jahre alt. Alzheimer Scottland hat sich nun zum Ziel gesetzt, eine neue Strategie im Kampf gegen Demenz unter Miteinbeziehung digitaler Lösungen ins Leben zu rufen. Der Pflegeanbieter Viewpoint geht hier mit gutem Beispiel voran: Auf der Dementia Awareness Week stellte das Unternehmen sein neues digitales Konzept vor, das vorsieht, Anwendungen wie Tovertafel in den Pflegealltag miteinzubeziehen.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250