Spanien – C&A sammelt 44.610 Euro für „Inspiring World“-Kampagne

C&A Franchise
C&A Mode für die ganze Familie

C&A ist eine Modekette, die seit 6 Generationen erschwingliche Mode für die ganze Familie vertreibt.

Veröffentlicht am

Heiße Jahrhundertsommer, plötzlicher Starkregen, eine unerwartet schnelle Eisschmelze am Nordpol – der menschengemachte Klimawandel sowie ein nie dagewesener Raubbau an Ressourcen und die damit einhergehende Umweltverschmutzung machen sich zunehmend bemerkbar. Daher wird gerade in der Industrie eine nachhaltige und ressourcensparende Produktion immer wichtiger. Bei dem Bekleidungsunternehmen C&A hat man den dringenden Handlungsbedarf längst erkannt. Somit hat das Unternehmen mit Sitz im belgischen Vilvoorde und in Düsseldorf die Kampagne „Inspiring World“ ins Leben gerufen, an der 32.000 Mitarbeiter in 22 Ländern teilnehmen. Allein in Spanien ist es den C&A-Mitarbeitern gelungen, 44.610 Euro für die Kampagne zu sammeln.

Der richtige Weg

Mit dem in Spanien gesammelten Geld will C&A vor allem lokale Organisationen wie „Humana Fundación Pueblo para el Pueblo“ und „Galicia Ambiental“ unterstützen. Doch auch der WWF-India soll von den Spendengeldern profitieren, ist er doch als Partner der C&A-Stiftung für den Anbau von nachhaltiger Bio-Baumwolle zuständig – einem wichtigen Rohstoff für die Textilindustrie. Um seine Mitarbeiter und Partner beim Erreichen der Ziele in Sachen Nachhaltigkeit zu involvieren, ermuntert C&A dazu, von einer Gesellschaft zu träumen, die auf bewusste Art und Weise mit Umwelt und Ressourcen umgeht. Hierfür wurden ein Foto und ein Erklärvideo veröffentlicht. Für jeden, der sich zur Teilnahme bereiterklärt, spendet C&A 10 Euro an eine gemeinnützige Organisation nach Wahl des Teilnehmers.

Die Macht der Mode

Domingos Esteves, C&A-Generaldirektor für Spanien und Portugal, glaubt fest daran, dass die Textilmode das Potential besitzt, einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der natürlichen Ressourcen sowie zum Schutz unseres Planeten und der Menschheit zu leisten. Für Esteves ist hierbei insbesondere die Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen von essentieller Bedeutung. Aus diesem Grund liegt es Celina Bello Blanco, Leiterin von Human Resources C&A Iberia, besonders am Herzen, das Engagement der Mitarbeiter und Partner hervorzuheben, die die Verwirklichung dieses Traums erst möglich machen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Kredit für Existenzgründer: Das sind Ihre Möglichkeiten

Für eine Gründung braucht man bekanntlich Geld. Fast kein Existenzgründer verfügt [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Onboarding neuer Mitarbeiter für Ihr Franchise in 5 Schritten

Ein wichtiger Erfolgsfaktor innerhalb des Franchisings ist kompetentes Personal, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmensethik: Wertvorstellungen in Franchise-Unternehmen

Wenn von einer Unternehmensethik die Rede ist, dann ist damit meist das Existieren [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Lagerkosten senken: So bringen Sie Ihr Franchise zum Erfolg!

Um den Profit Ihres Unternehmens zu maximieren, kann eine gut geplante Strategie [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Franchise Expo: Die Vorteile für Franchisegeber und Gründungsinteressierte

Im November ist es wieder soweit und die Franchise Expo öffnet ihre Tore: Vom 14. [...]


VERANSTALTUNGEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld.

Übrige Zeichen: 250