Standortübernahmen bei Rentas Mietgeräte möglich

Rentas Mietgeräte Franchise
Rentas Mietgeräte Für Bau, Heim und Garten

Werkzeugvermietung + Service in frequenzstarken Baumärkten und damit Angebot einer Dienstleistung, die der bereits in den Baumärkten vorhandene Kunde, sehr gut nutzen kann, womit sich die Gründe, genau an diesem Baumarkt einzukaufen, deutlich erweitern – eine gleich dreifache Win-Win-Situation.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Egal, ob es sich um ein kleines Werkzeug für den DIY-Bereich handelt oder um eine Maschine für den professionellen Einsatz – Rentas Mietgeräte bietet eine praktische Lösung für verschiedene Bereiche direkt im oder beim Baumarkt an. Die Geräte können, wie der Name schon verrät, gemietet werden, wodurch Kunden Kosten und Wartungsarbeit sparen. Sie können ganz einfach, buchstäblich auf dem Weg zum Baumarkt, das Gerät mieten, das sie für eine bestimmte Arbeit benötigen und es dann problemlos wieder zurückbringen.

Einen bestehenden Betrieb übernehmen

Aufgrund des Erfolgs der Marke, die inzwischen an 45 Standorten vertreten ist und dessen Netzwerk immer weiter expandiert, werden neue Partner gesucht, die sich als Existenzgründer bei Rentas selbstständig machen möchten. Mit einem Eigenkapital ab 15.000 € können Partner einen eigenen Standort gründen und aufbauen. Doch in einigen Fällen ist es auch möglich, einen bestehenden Betrieb zu übernehmen. Das passiert u. a. bei Familienbetrieben, bei denen keine der jüngeren Generationen das Geschäft weiterbetreiben möchte und Geschäftsleiter in Rente gehen möchten oder aus vielen anderen Gründen. Wichtig ist es immer, den Grund vor einer Übernahme zu prüfen, um sich vor späteren Verlusten abzusichern.

Zwei Standorte suchen neue Geschäftsleiter

Dann aber ist es möglich, mit Qualitäten wie einer Unternehmerpersönlichkeit und der Kontaktfreude zu Kunden und zum Team, einen bestehenden Shop zu übernehmen. Derzeit bereiten sich 2 Rentas Standorte auf eine Übernahme vor. Diese sind das Service-Center in Hattingen, das sich im HELLWEG-Baumarkt Am Büchsenschütz befindet, und das Service Center Mainz-Hechtsheim im Hagebaumarkt in der Robert-Bosch-Straße. In Mainz möchte der Franchisepartner in den Süden Deutschlands ziehen und verabschiedet sich daher von der Arbeit im Rentas Mietgeräte Shop. In der Stadt ist dies bisher die einzige Werkzeugvermietung der Marke Rentas, die den bekannten Hagebaumarkt dafür nutzt, sich einem beliebten Geschäft anzuschließen, in dem viele nützliche Artikel angeboten werden. Durch die Übernahme ist es möglich, nach 2 Jahren 120.000 € an Umsätzen einzunehmen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Franchise ohne Eigenkapital: Funktioniert das?

InhaltsverzeichnisFranchising Förderungen Investoren findenGeringe [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Franchise-Partner: Wie finde ich einen passenden Verbündeten?

InhaltsverzeichnisBedeutung: Franchisekooperation Rekrutierung qualifizierter [...]


AUS EINEM UNTERNEHMEN EIN FRANCHISE MACHEN

Franchise-System vs. Lizenz-System – die Unterschiede

InhaltsverzeichnisFranchisearten Lizenz-Systeme Franchise-SysyemeDas [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Franchise-Unternehmen: Warum sind sie so erfolgreich?

InhaltsverzeichnisKontinuierliches Wachstum von Franchise-Unternehmen: Zahlen [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Franchisegeber: Die Definition

InhaltsverzeichnisDefinition Franchisegeber Franchisegeber werden [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250