Tovertafel verbessert die Lebensqualität

Tovertafel Franchise
Tovertafel Pflegeinnovation fur Menschen mit Demenz

Tovertafel ist eine spielerische Pflegeinnovation und Spielelösung, die ältere Menschen im fortgeschrittenen Stadium von Demenz miteinander und mit ihrer Umgebung verbindet und sie dazu anregt, sich zu bewegen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Nach dem großen Erfolg auf dem heimischen Markt in den Niederlanden, befindet sich das Franchisekonzept Tovertafel auf Expansionskurs. Mithilfe des Franchisemodells möchte das Unternehmen sein Produkt in anderen Ländern einführen und dort die Vision und Philosophie bekannt machen. Entwickelt wurde Tovertafel von Hester Le Riche, die 2011 im Rahmen ihrer Doktorarbeit den ersten Prototypen entwickelte. Das Unternehmen ist überzeugt davon, dass jeder Mensch ein Recht auf Spielen hat. Und mithilfe der Tovertafel soll das nun jedem zugänglich gemacht werden. Die spielerische Pflegeinnovation und Spielelösung aus den Niederlanden sorgt also dafür, dass vor allem Menschen mit Demenz zahlreiche Glücksmomente im Pflegeheim erleben und sich wieder aktiver mit anderen Menschen austauschen. Heute finden sich bereits Standorte des Unternehmens in den Niederlanden, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Dänemark und Schweden.

Spielen als Therapiemethode

Um Menschen, die an Demenz erkrankt sind, für physische Aktivitäten zu motivieren, stellt das gesamte OMERIS Netzwerk (ein Netzwerk, das Dienstleistungen rund um den Ruhestand anbietet) eine weitere Tovertafel in einem Heim in Frankreich zur Verfügung. Nachdem die erste Tovertafel als Pilotprojekt in einem Pflegeheim in Lyon getestet wurde, kam man sehr schnell zu dem Entschluss, dass das Spielen mit der Tovertafel als Therapie angesehen werden kann, die für eine freundliche und glückliche Atmosphäre sorgte. Indem ein Videoprojektor mit Infrarotsensoren und Lautsprecher an die Decke angebracht wird, werden helle, lustige bewegte Bilder gezeigt, die mit den Bewohnern interagieren. Mit dieser Aufforderung zum Spielen, werden die Patienten durch moderate physische Aktivitäten zum Handeln gebracht.

Sofortige Wirkung

Das Pflegeheim „Le 6ème“ in Lyon, konnte bereits seit Juni diesen magischen Tisch testen, der noch acht weitere Spiele auf Lager hat. Die positive Wirkung, die die Tovertafel auf die älteren Bewohner hat, war sofort zu erkennen. So huschte das ein oder andere Lächeln über das Gesicht von Menschen, die sonst sehr teilnahmslos waren und manche begannen sich mit anderen Mitbewohnern auszutauschen, was in einem späten Stadium der Demenz sonst nicht zu beobachten ist.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250