Town & Country – Gründer erhalten Ehrenpreis des PositionierungsExzellentAwards

Town & Country Haus Franchise
Town & Country Haus hier zieh' ich ein

Town & Country Haus ist ein Anbieter für massiv gebaute Ein- und Zweifamilienhäuser zu mietähnlichen Konditionen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Das Recht auf Wohnen ist in unserer Gesellschaft ein hohes Gut. Jeder sollte in der Lage sein, in seinen eigenen vier Wänden zu leben und möglichst auch den Wohnort bestimmen zu können. Dass dies häufig gerade in den Einzugsgebieten großer Städte zunehmend schwer ist, liegt auf der Hand. Selbst Normalverdiener stecken immer häufiger über ein Drittel ihres Einkommens in die Miete oder zahlen ihr Leben lang große Kredite ab. Doch es gibt auch innovative Unternehmen, die diesem Trend entgegenwirken: Der Massivhausanbieter Town & Country Haus ist eines davon – jetzt wurden die Unternehmensgründer Gabriele und Jürgen Dawo unter anderem für ihre nachhaltigen Innovationen und herausragenden Geschäftsmodelle mit dem PositionierungsExzellentAward ausgezeichnet.

Town and County Haus Franchise Ehrenpreis

Geehrt für ihr Lebenswerk

Anlässlich des Positionierungswettbewerbs in Darmstadt erhielten die beiden Town & Country Haus-Gründer den oben genannten Preis für ihr Lebenswerk. Die Gründe für die Entscheidung der Jury waren dabei vielfältig: So hatten sich die beiden Preisträger beispielsweise während einer Branchenkrise völlig neu positioniert, wodurch sich ihr Unternehmen zum führenden Anbieter von Massivhäusern deutschlandweit entwickelte. Zudem war Jürgen Dawo maßgeblich am Aufbau eines Zentrums für die natürliche Bewältigung von Stress und Burnout im Nationalpark Hainich beteiligt. Das Zentrum soll für all diejenigen eine Anlaufstelle sein, die einem Burnout oder ungesundem Stress im Beruf vorbeugen wollen.

Der Positionierungskongress

Anlässlich des Positionierungskongresses in Darmstadt und der Preisverleihung war der Andrang groß. Gut 130 Unternehmer nahmen teil und informierten sich zum Thema „Positionierung als Erfolgskonzept“. Mit Themen wie der Nachfolgeregelung, der Preisgestaltung und vielem mehr stellte die Teilnahme sicherlich für jeden Unternehmer einen Zugewinn dar. Die Jury, welche schließlich auch die Ehrung von Gabriele und Jürgen Dawo beschloss, setzte sich aus Peter Sawtschenko, dem Leiter des Positionierungszentrums für die Wirtschaft, Prof. Dr. iur. Jeanine von Stehlik und Prof. Dr. Armin Pfannenschwarz von der staatlichen Dualen Hochschule für Unternehmertum in Karlsruhe zusammen.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250