Town & Country Haus – der perfekte Weg in die Selbstständigkeit

Town & Country Haus Franchise
Town & Country Haus hier zieh' ich ein

Town & Country Haus ist ein Anbieter für massiv gebaute Ein- und Zweifamilienhäuser zu mietähnlichen Konditionen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Die meisten Menschen arbeiten ihr Leben lang in einem Angestelltenverhältnis – ein durchaus sicherer und daher oftmals bequemer Weg. Doch der eigenen Karriere sind hierbei nach oben hin meist Grenzen gesetzt. Ganz anders sieht es hingegen aus, wenn man sein eigener Chef wird. Denn hier sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt! Der Schritt in die Selbstständigkeit ist jedoch auch mit zahlreichen Risiken verbunden, weshalb das Thema Franchise von jedem Existenzgründer auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden sollte. Denn mit dem richtigen Franchisegeber starten Unternehmer besonders risikoarm in die Selbstständigkeit. Eine hervorragende Wahl ist diesbezüglich der Massivhausanbieter Town & Country Haus mit seinem über die Jahre etablierten Franchisekonzept.

Transfer von Know-how als wichtiger Vorteil von Franchise

Town & Country Haus ist ein gutes Beispiel für die zahleichen Vorteile, die das Franchising für Existenzgründer bietet. Denn Gerade in der oft besonders schwierigen Gründungsphase und der unmittelbaren Zeit danach profitiert der Franchisenehmer hier nicht nur vom bereits etablierten Namen der Marke, sondern auch von einem intensiven Wissenstransfer sowohl durch die Bereitstellung zahlreicher Daten und die Vermittlung von einschlägigem Know-how als auch dank zahlreicher Schulungen seitens des Franchisegebers. Denn Town & Country Haus bietet seinen Franchisenehmern einen Erfahrungsschatz von über 20 Jahren.

Zu Town & Country Haus

Das Franchiseunternehmen wurde bereits im Jahr 1997 im Thüringischen Behringen von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet. Seitdem expandierte das Franchiseunternehmen beständig und ist heute einer der wichtigsten Massivhausanbieter Deutschlands. So verkaufte das Unternehmen allein im letzten Jahr mit mehr als 300 Franchisenehmern 4.033 Häuser und kam somit auf einen Systemumsatz-Auftragseingang von stolzen 806 Millionen Euro. Das Geschäftskonzept von Town & Country Haus begründet sich auf etwa 40 Typenhäusern, bei deren Bau dank Systembauweise besonders gute Qualität bei niedrigen Preisen für den über die Jahre anhaltenden Erfolg der Marke sorgen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

5 Gründe warum Sie ein Tankstellen Franchise gründen sollten

  Eines ist sicher: Die Deutschen lieben ihre Autos! die Bundesrepublik ist [...]


BRANCHEN IM FOKUS

L'Osteria Franchise: Ist L'Osteria ein Franchise in Deutschland?

Neben dem Vapiano Franchise ist das L’Osteria Franchise eines der bekanntesten [...]


BRANCHEN IM FOKUS

5 Gründe warum Sie ein Immobilien Franchise gründen sollten

  Wenn Sie selbst viel Freude am Beraten, Verkaufen und Verwalten haben, dann [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Tipico Franchise: Ist Tipico ein Franchise in Deutschland?

Tipico ist der führende Anbieter, wenn es um Sportwetten geht. Tipico Wettshops sind [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Schritt für Schritt: Wie Sie eine Franchise Bäckerei eröffnen?

Vor Jahren analysierte eine bundesweite repräsentative Verbraucherbefragung die Verzehrsgewohnheiten [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250