Town & Country Haus: Energieeffizienz und Nachhaltigkeit beim Bauen

Town & Country Haus Franchise
Town & Country Haus hier zieh' ich ein

Town & Country Haus ist ein Anbieter für massiv gebaute Ein- und Zweifamilienhäuser zu mietähnlichen Konditionen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Moderne Heiztechnologien eröffnen beim Hausbau und -besitz viele Möglichkeiten. Gas-Brennwert-Thermen, die u. a. auch mit Solarthermie funktionieren, werden oft verwendet und Pellet-Heizungen bieten eine Alternative. Auch Wärmepumpen lösen immer mehr alte Modelle ab. Der Massivhaus-Bau-Spezialist bei Town & Country Haus, Ernst Schmiesing, der die Abteilung Produkt und Einkauf leitet, erklärt im Interview mit Town & Country Haus einige wesentliche Dinge. Town & Country Haus bietet garantierte Fristen für die Beendigung des Baus und führt mehr als 40 Massivhaus-Arten. Außerdem erhalten Kunden einen Hausbau-Schutzbrief, der sie während dem Bau schützt. In Deutschland gilt Town & Country Haus als die erste Addresse unter den Massivhaus-Anbietern. Das Franchiseunternehmen wurde im Jahr 1997 gegründet.

Zukunftsfähige Heizsysteme

Laut Ernst Schmiesing werden in der Branche vor allem „zukunftsfähige und nachhaltige Heizysteme“ getestet und erforscht. Das Unternehmen habe in Hütscheroda ein Mehrfamilienhaus als Plus-Energiehaus mit Eisheizung errichtet. Dabei werden drei Quelllen verwendet: Sonne, Luft und Erdwärme. Das Besondere an diesem Hausbau sei, dass Energie freigesetzt wird, wenn sich Wasser in Eis verwandelt. Als Nachteil nannte Schmiesing die „hoch komplexe Anlage“ , die eine Eisheizung darstellt. Sie ist auch sehr teuer.

Zusätzliche Energiespaßnahmen

Wer an zusätzliche Energiespaßnahmen denkt, sollte auch moderne und noch ungetestete nicht außer Acht lassen. Bei Town & Country Haus wird derzeit die Power-to-Heat-Technologie getestet. Es wird dafür eine Photovoltaik-Anlage mit einem sogenannten Smart-Heater versehen. Es kann dann bestimmt werden, wo im Haus Strom genutzt wird. Manche Hausbesitzer versuchen z. B. durch zusätzliche Dämmung noch mehr zu erreichen. Doch dies ist oft nicht kosteneffektiv und auch ökolögisch nicht sinnvoll. Es werden schon alleine für die Produktion viele Ressouren und viel Energie eingesetzt, sagt Schmiesing. Das Geld, das investiert wird, ist oft nicht sinnvoll angelegt, da kaum mehr Energie gespart werden kann. Town & Country Haus betreibt weiterhin Recherche und versucht ideale Lösungen für seine Kunden zu finden.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250