Umsatzsteigerung und Wachstum bei Das Futterhaus

DAS FUTTERHAUS Logo
DAS FUTTERHAUS Tierisch gut!

Das FUTTERHAUS ist der Fachhändler für Heimtierbedarf mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung, über 340 Märkten und 120 Franchisepartnern. Durch konstantes Umsatzwachstum zählt das Unternehmen zu den erfolgreichsten seiner Branche.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

In einem Zeitraum von nur einem halben Jahr hat es der Tierbedarfsshop Das Futterhaus geschafft, eine ganze Reihe neuer Standorte zu eröffnen: Neun neue Geschäfte der Marke sind in den letzten Monaten entstanden. Unter anderem hing die Erweiterung des Franchisenetzwerkes mit den guten Umsatzzahlen zusammen: Der Umsatz wuchs insgesamt auf 189 Mio. Euro an. Das bedeutet, das eine Steigerung von 8 % erzielt werden konnte. In Deutschland steigerte sich der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 8,7 %. In Österreich wurde immerhin ein Wachstum von 1,7 % verzeichnet. Im Vergleich zu denen der Branche erreichte Das Futterhaus sehr gute Zahlen. Diese lagen, laut einigen Experten bei etwa 1,5 %.

Tierbedarf für fast alle Haustiere

Im ersten Halbjahr 2019 waren es sieben neue Stores, die ihre Türen öffneten. Bald sollen noch weitere hinzukommen. Die knallgelben Shops, die nicht nur Futter und Tierbedarf für Hunde und Katzen zur Verfügung stellen, sondern auch u. a. für Nagetiere und Pferde. Haben Kunden stattdessen Vögel oder Teichfische zu Hause, können sie ebenfalls Produkte im großen Sortiment von Das Futterhaus finden. Des Weiteren gibt es Artikel für Fische im Aquarium und für Reptilien. Die Preisgrenze der Produkte bleibt dabei niedrig und macht das Angebot noch attraktiver. Auch die Beratung in den Shops steht an oberster Stelle. Die Mitarbeiter sind üblicherweise sehr tierfreundlich und unterhalten sich gerne mit Kunden, die eine bestimmte Frage haben oder einfach nur ihren Hund während dem Einkaufen durch die Gänge führen.

Erweiterung in Deutschland und Österreich

Das Futterhaus besitzt über 330 Standorte in Deutschland und etwas über 40 Geschäfte in Österreich. Das mittelfristige Ziel in Deutschland ist es, die Zahl auf 500 zu bringen. In Österreich sollen es noch 10 mehr werden: Die Zahl soll auf 50 anwachsen. Das Unternehmen achtet stets auf die eigene Entwicklung und den Fortschritt des Franchise-Systems. Zurzeit wird das IT-System überarbeitet, um so den Geschäftsablauf noch effizienter zu gestalten.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

5 Gründe warum Sie ein Tankstellen Franchise gründen sollten

  Eines ist sicher: Die Deutschen lieben ihre Autos! die Bundesrepublik ist [...]


BRANCHEN IM FOKUS

L'Osteria Franchise: Ist L'Osteria ein Franchise in Deutschland?

Neben dem Vapiano Franchise ist das L’Osteria Franchise eines der bekanntesten [...]


BRANCHEN IM FOKUS

5 Gründe warum Sie ein Immobilien Franchise gründen sollten

  Wenn Sie selbst viel Freude am Beraten, Verkaufen und Verwalten haben, dann [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Tipico Franchise: Ist Tipico ein Franchise in Deutschland?

Tipico ist der führende Anbieter, wenn es um Sportwetten geht. Tipico Wettshops sind [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Schritt für Schritt: Wie Sie eine Franchise Bäckerei eröffnen?

Vor Jahren analysierte eine bundesweite repräsentative Verbraucherbefragung die Verzehrsgewohnheiten [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250