Unerwartete Karrieremöglichkeiten für erfolgsorientierte Unternehmer

MRS.SPORTY Franchise
MRS.SPORTY Mrs.Sporty fokussiert sich mit seinem Fitness-Club-Konzept auf die Zielgruppe Frauen 50+

Das erfolgreiche Fitness-Club-Konzept von Mrs.Sporty wird seit 2005 an Franchise-Partner (m/w) weitergegeben, die sich mit Mrs.Sporty Franchise selbstständig machen. An ihrem Wunschstandort setzen Sie das Konzept um und eröffnen Ihren eigenen Mrs.Sporty Club. Diese zeichnen sich durch exzellenten Mitglieder-Service, sehr hohe Produktqualität sowie ein sehr modernes und freundliches Raumkonzept aus.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

10.01.2019 14:00 | Sport, Freizeit & Kultur

Es ist nicht ungewöhnlich, dass erfolgreiche Standorte, die innerhalb großer Franchisesysteme operieren, akquiriert werden, und Mrs. Sporty Franchise ist da keine Ausnahme. Erst im vergangenen Jahr wurden acht Standorte übernommen und werden nun von neuen Franchisenehmern geführt.

Neue Person am Steuer

Einer der Standorte, die im Vorjahr einen neuen Eigentümer gewonnen haben, ist das Studio von Mrs. Sporty in Illertissen. Unter der fachkundigen Leitung von Patrick Otte wurde dieser erfolgreiche Standort bis September letzten Jahres betrieben. Otte war von der Arbeit überfordert und wollte sich auf sein Familienleben sowie seine Studios in Aalen, Ulm und Heidenheim konzentrieren. Seine Situation war für ihn natürlich unangenehm, aber es war eine Gabe an jemanden, der daran interessiert war, ein Mrs. Sporty Partner zu werden. In diesem Fall war diese Person Marina Cilensek, eine Mutter kleiner Zwillingsmädchen und zertifizierte Fitnesstrainerin. Diese Gelegenheit war ideal für sie, da sie bereits auf der Suche nach einem geeigneten Standort war, um ihr eigenes Mrs. Sporty Unternehmen zu gründen. Illertissen war perfekt, weil es in der Nähe ihrer Heimat liegt, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es sich um ein Studio mit einem bereits gut entwickelten Geschäftsleben und einem treuen Kundenkreis handelt.

Etwas Erfahrung ist immer hilfreich

Marina Cilensek betreibt seit vier Monaten erfolgreich das Mrs. Sporty Studio und obwohl das Studio bereits aufgebaut wurde, brachte sie auch ihr eigenes Know-how ein. Neben ihrer Trainerlizenz absolvierte Marina auch eine Schulung an der Mrs. Sporty Academy, die sich mit den notwendigen Fähigkeiten im Bereich Unternehmertum beschäftigte. Sie erwarb Kenntnisse und Einblicke in Personalmanagement, Vertrieb und andere Aspekte des Unternehmens, so dass es für sie nicht schwer war, sich in die Rolle des Franchisenehmers zu begeben.

Bislang ist Marina mit ihrem Studio zufrieden, ebenso wie mit der Freiheit, die sie als neue Franchisenehmerin von Mrs. Sporty hat. Sie hat es in den letzten Monaten geschafft, eine erfolgreiche und profitable Balance zu erreichen und ist besonders begeistert von dem großartigen Feedback, das sie von ihren Kunden erhält.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Multitasking Definition: Bringt es Franchisegründern mehr Effizienz oder ist es nur heiße Luft?

Als Franchisepartner ist Zeit ein kostbares Gut. Nicht immer hat man so viel [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Betriebsausflug Ideen: Wie Sie als Franchisepartner Ihre Mitarbeiter wieder motivieren!

Franchising kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Leistungsbereitschaft: Eine gute Unternehmenskultur sorgt für mehr Leistungsbereitschaft

Wenn die Mitarbeiter motivierter zur Tat schreiten, dann steigert das bekanntlich [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Vergütungsmodelle: So kann die Vergütung im Franchising zukunftsgewandt gestalten

Die Digitalisierung und die jungen Generationen X, Y und Z werden unsere Arbeitswelt [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Smart Home Systeme: Gibt es ein Franchise in diesem Bereich?

„Smart Home“ ist ein prägender Begriff für jeden, der heutzutage ein neues [...]


GEWERBEIMMOBILIEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250