Wieviel Risiko bringt eine Franchise-Gründung mit sich? Ratschläge von Town & Country Haus

Town & Country Haus Franchise
Town & Country Haus hier zieh' ich ein

Town & Country Haus ist ein Anbieter für massiv gebaute Ein- und Zweifamilienhäuser zu mietähnlichen Konditionen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Wieviel Risiko steckt wirklich in einer Franchise-Partnerschaft? Oft wird eine Geschäftsgründung innerhalb eines Franchise-Netzwerks als sicher beschrieben, denn durch das bestehende System und die erprobte Marke verringert sich das Risiko, so heißt es. Doch ist eine Franchisepartnerschaft wirklich mit einem geringen Risiko verbunden und was gibt es zu beachten? Laut Town & Country Haus gibt es zwar im Vergleich wenige Franchise-Betriebe, die an einer erfolgreichen Partnerschaft scheitern, aber dennoch gibt es einige Voraussetzungen, die erfüllt werden sollten, um für den Erfolg zu sorgen. Vor allem basiert die erfolgreiche Leitung eines eigenen Franchise-Betriebs auf dem kaufmännischen Verständnis des Partners. Ein Grundwissen sei unbedingt notwendig und werde oft unterschätzt, erklärt Benjamin Dawo, Leiter des Gründungsmanagements bei Town & Country Haus. Neben diesem kaufmännischen Grundverständnis sollte auch die richtige Mentalität bestehen, die Partner zur erfolgreichen Unternehmensführung benötigen.

Als Teil eines Systems zum Erfolg

Dennoch hat eine Franchise-Partnerschaft viele Vorteile und bietet eine Möglichkeit, einen Markt als Teil eines größeren Unternehmens zu betreten und somit selbst bei hoher Konkurrenz bestehen zu können. Außerdem seien die Schulungen und Marketing-Dienstleistungen sowie das Partner-Netzwerk ein Vorteil, schreibt Town & Country Haus. Dennoch sei es wichtig, zu beachten, dass Partner durch einen Vertragsabschluss auch in gewisser Weise abhängig vom System sind. Daher sollten Franchise-Betriebe zunächst sorgfältig geprüft werden, bevor ein Schritt zur Partnerschaft unternommen wird.

Der Marke vertrauen und sie prüfen

Laut Town & Country Haus ist es für Unternehmer vor allem wichtig, sich mit der Marke identifizieren zu können. Das Image der Marke wird vom Franchise-Geber weiterentwickelt und ist meist etwas, auf das selbstständige Partner wenig oder gar keinen Einfluss haben. Daher sollte der Marke und dem Unternehmen vertraut werden, denn davon hängt der Erfolg der eigenen Unternehmensführung ab. Bei Town & Country Haus wird das Markenimage von einem zentralen, professionellen Team geregelt und weiterentwickelt. Der Anbieter von Massivhäusern ist ein besonders erfahrener Franchise-Geber und empfiehlt neben den oben genannten Tipps auch die Überprüfung des Vertrags durch einen Anwalt, der Kenntnisse in diesem Bereich besitzt. So können später mögliche Nachteile vermieden werden.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Talentmanagement im Franchising: Das müssen Franchisegeber wissen!

In unserem heutigen Artikel möchten wir mit Ihnen über das Talentmanagement sprechen. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Handyverbot am Arbeitsplatz – Ist diese Regel noch zeitgemäß?

Das Handy ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir möchten ständig erreichbar [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Personalbetreuung im Franchising: Worauf kommt es an?

Ein Unternehmen kann nur so gut sein, wie es seine Mitarbeiter sind. Aus diesem [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Zweitjob als Franchisenehmer: Geht das?

Wer sich gerne selbstständig machen möchte, aber noch nicht bereit ist, die Sicherheit [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Empfehlungsschreiben Muster: So erledigen es smarte Manager

Die Arbeitswelt verlangt neben den gängigen Bewerbungsunterlagen und Arbeitszeugnissen [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250