Wohin mit Tieren während dem Urlaub?

DAS FUTTERHAUS Logo
DAS FUTTERHAUS Tierisch gut!

Das FUTTERHAUS ist der Fachhändler für Heimtierbedarf mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung, über 395 Märkten und 135 Franchisepartnern. Durch konstantes Umsatzwachstum zählt das Unternehmen zu den erfolgreichsten seiner Branche.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Tierbesitzer stehen im Sommer oft vor einer schwierigen Entscheidung: Ist eine Reise geplant, ist es oft unklar, wo Tiere in der Ferienzeit untergebracht werden können. Der Tierfutter-Markt DAS FUTTERHAUS hat viel Erfahrung bei der Betreuung von Tieren und bietet daher einige Ratschläge, die Tierbesitzern helfen können, diese Frage zu beantworten. Die Verantwortung, die mit der Haltung eines Haustiers verbunden ist, ist groß. Daher stellen Ferienzeiten oft eine Herausforderung für Tierbesitzer dar, erklärt das Franchiseunternehmen. Leider werden in Deutschland in den Ferien jährlich viele Tiere ausgesetzt, etwas, das für das Tier katastrophale Folgen haben kann. Mit etwas Planung kann allerdings auch im Urlaub eine geeignete Lösung gefunden werden. DAS FUTTERHAUS erteilt dafür Tipps.

Wohin mit dem Haustier in den Ferien?

Zunächst sollte die Frage geklärt werden, ob das Tier in den Urlaub mitgenommen werden kann. Ein Campingtrip im Wohnwagen oder Auto eignet sich oft perfekt für einen Urlaub mit Hund und kann mit einem Vierbeiner zusammen noch viel mehr Spaß machen und sogar für mehr Schutz beim Zelten sorgen. Ist es möglich, Tiere mitzunehmen, sollte dies in Betracht gezogen werden. Ist dies aber nicht möglich, stellt sich die Frage, wer sich um das Tier während dem Urlaub kümmern kann. Eine Idee ist, Tiere an Nachbarn, Freunde oder Familie abzugeben oder sie zu bitten, sich im eigenen Haus bzw. in der eigenen Wohnung um sie zu kümmern. Ist dies aber für das Tier oder aus anderen Gründen keine gute Lösung, gibt es noch Alternativen.

DAS FUTTERHAUS liefert Informationen rund ums Tier

Andere Möglichkeiten, die verfügbar sind, sind Ferienhäuser und Hotels, in denen Tiere mitgenommen werden können, erklärt DAS FUTTERHAUS. Es lohnt sich, das Hotel zu kontaktieren, um nachzufragen, ob dies möglich ist. Auch sollten Tierliebhaber während der Urlaubszeit die Augen nach ausgesetzten Tieren offenhalten, da solche Fälle leider häufig vorkommen.

Mit Tipps & Tricks für Tierbesitzer, einem Tier-Magazin und großen Tierfutter-Märkten, bietet DAS FUTTERHAUS viele Vorteile für Kunden. Nicht ohne Grund gibt es bereits fast 400 Tierfuttermärkte der Kette. Mit einem Eigenkapital von 35.000 € können interessierte Franchisenehmer selbst in die Selbstständigkeit starten und einen eigenen Markt eröffnen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbständig nebenberuflich mit Franchising

Neben dem Job noch gutes Geld zu verdienen; wer träumt nicht davon? Das ist sehr [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Vertrauen in die Franchisewirtschaft: Warum auf Franchising setzen?

Wer sich mit einem Franchisesystem selbstständig machen möchte, der sollte besonders [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250