ALLGEMEINE ZUGANGS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSEITE PUNKT FRANCHISE - KANDIDATEN - BESUCHER

Vorbemerkung

Die vorliegenden allgemeinen Zugangs- und Nutzungsbedingungen gelten fr Kandidaten und allgemein fr alle Besucher von Punkt Franchise (Dienst), einer Internetplattform zur Vernetzung von Fachleuten, die ber die Webseite der Infopro Digital GmbH mit Sitz in der Emil-Behring-Strae 2, 60439 Frankfurt am Main (im Folgenden IPD) bereitgestellt wird. Der Dienst richtet sich ausschlielich an Nutzer, die eine gewerbliche und selbststndige Ttigkeit im Rahmen eines Franchise-Verhltnisses anstreben und sich darber informieren mchten.

Sofern nichts anderes bestimmt ist, unterliegen smtliche Verbesserungen und/oder Neuerungen des Dienstes den vorliegenden allgemeinen Zugangs- und Nutzungsbedingungen, die alleinig auf die Nutzung des Dienstes anwendbar sind.

Eine etwaige Kulanz kann nicht als Verzicht auf die Rechte oder Pflichten, die sich aus den vorliegenden allgemeinen Zugangs- und Nutzungsbedingungenergeben, ausgelegt werden.

Artikel 1: Definitionen

Kandidat: natrliche Person, die die Webseite besucht, um Informationen zu Franchisegebern/Kunden zu erhalten und sich gegebenenfalls zu bewerben.

Franchisegeber/Kunde: Unternehmer, der zur Vergrerung seines Franchisenehmer-Netzwerks Informationen auf der Seite verbreitet und in diesem Zusammenhang Kontaktanfragen von Kandidaten erhalten kann.

Dienst: Internetplattform auf www.punktfranchise.de, die es Kandidaten ermglicht, Informationen von Franchisegebern anzufordern.

Artikel 2: Gegenstand

Der Zugang zum Dienst ist abhngig von den vorliegenden allgemeinen Zugangs- und Nutzungsbedingungen (im Folgenden Bedingungen) und die Nutzung der Webseite erfordert die Annahme dieser Bedingungen durch den Kandidaten. Sie legen die Nutzungsbedingungen des Dienstes fr die Kontaktvermittlung zwischen Kandidaten und Franchisegebern fest.

Artikel 3: Bedingungen fr den Zugang zum Dienst

Der Dienst steht unter www.punktfranchise.de (Webseite) zur Verfgung. Es wird darauf hingewiesen, dass die gesamte Hard- und Software, die fr den Zugang und die Nutzung des Dienstes erforderlich ist, allein durch den Kandidaten bereitgestellt werden muss.

3.1 Zugangsbedingungen

Der Zugang zum Dienst ist fr Kandidaten kostenlos. Mit Absenden der ersten Kontaktanfrage durch den Kandidaten wird automatisch ein persnliches Benutzerkonto fr den Kandidaten erstellt. Die Kontaktaufnahme mit einem Franchisegeber setzt stets voraus, dass der Kandidat ber ein Benutzerkonto verfgt.

Fr die Kontaktaufnahme mit einem Franchisegeber muss der Kandidat ein Formular ausfllen, in dem seine Auswahl und sein Bedarf sowie seine Kontaktdaten aufgefhrt sind. Mit Absenden des Formulars erstellt der Kandidat ein Benutzerkonto, dessen Zugangsdaten streng vertraulich sind (eindeutige Kennung, die mit einem Zugangscode verknpft ist) und ihm per E-Mail mitgeteilt werden. Der Kandidat kann jederzeit auf sein Benutzerkonto zugreifen, seine Auswahl und seine persnlichen Daten ndern oder sein Konto lschen. Ein Kandidat kann nur ein Benutzerkonto haben.

Der Kandidat verpflichtet sich, wahrheitsgetreue, genaue, aktuelle und vollstndige Angaben zu seiner Identitt und seinem Bedarf zu machen. Fr den Fall, dass der Kandidat falsche, ungenaue, veraltete oder unvollstndige Angaben macht, ist IPD berechtigt, ihm den Zugang zum gesamten Dienst oder einem Teil davon unmittelbar und fr die Zukunft zu verwehren.

3.2 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten, die im Rahmen des Dienstes von IPD erhoben werden, sind Gegenstand der elektronischen Datenverarbeitung. Sie sind erforderlich, damit unsere Gesellschaft Anfragen von Kandidaten zur Vernetzung mit Franchisegebern bearbeiten kann, und sie werden in unserer Kundendatenbank gespeichert. Nach der europischen Datenschutz-Grundverordnung sowie nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben die Kandidaten das Recht auf Einsicht und Berichtigung ihrer Daten sowie das Recht, deren Lschung zu verlangen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen und gegebenenfalls ihre Einschrnkung oder bertragbarkeit zu beantragen, indem sie eine E-Mail an info@punktfranchise.de senden oder indem sie uns an die folgende Adresse schreiben: Infopro Digital GmbH, Emil-Behring-Strae 2, 60439 Frankfurt am Main. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklrung.

3.3 Unterbrechung des Dienstes

IPD behlt sich das Recht vor, aus Wartungsgrnden den Zugang zum Dienst ganz oder teilweise vorbergehend und ohne Vorankndigung zu sperren, ohne dass die daraus resultierende Nichtverfgbarkeit zu Entschdigungsansprchen des Kandidaten fhrt.

Darber hinaus erkennt der Kandidat unter Bercksichtigung der Natur des Internets an und akzeptiert, dass IPD nicht fr Unterbrechungen oder nderungen des Zugangs zum Dienst haftbar gemacht werden kann, die sich aus dem Netzwerk selbst, den vom Kandidaten verwendeten Internetprovidern oder aus anderen, auerhalb des Machtbereichs von IPD liegenden Grnden ergeben.

Artikel 4: Nutzung des Dienstes durch Kandidaten

  • Fr die Nutzung des Dienstes und die Vernetzung mit einem Franchisegeber muss der Kandidat die dafr erforderlichen Informationen bereitstellen, insbesondere seine Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und seinen Bedarf (bevorzugtes geografisches Gebiet, Kapital, Projektfortschritt). Pflichtangaben sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Darber hinaus hat der Kandidat die Mglichkeit, seinen Werdegang und sein Projekt zu beschreiben.
    Indem er die angeforderten Informationen bereitstellt und dann auf die Schaltflche SENDEN klickt, ermchtigt der Kandidat IPD ausdrcklich, die ber die Webseite/den Service bereitgestellten Informationen an die von ihm ausgewhlten Franchisegeber zu bermitteln. Die Antworten werden dem Kandidaten direkt von dem/den Franchisegeber/n, der/die auf die Anfrage antworten mchte/n, bermittelt. Weitere Informationen zum Schutz personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklrung.
    Dem Kandidaten steht es vllig frei zu entscheiden, ob er auf die Antworten der Franchisegeber reagiert oder nicht. Die Beziehungen zwischen dem Kandidaten und den Franchisegebern, die ber die Webseite Kontaktanfragen von Kandidaten erhalten und darauf antworten, unterliegen den Regelungen in nachfolgendem Artikel 5.2. IPD ist in keiner Weise an dem Austausch, den Beziehungen, Vertrgen oder Streitigkeiten zwischen den Kandidaten und dem Franchisegeber beteiligt.
    Der Kandidat verpflichtet sich dazu, sich nicht widerrechtlich Eigenschaften, Attribute oder Kennungen anzueignen, die geeignet sind, ber seine Identitt oder Absicht zu tuschen oder eine Unklarheit in diesem Sinne zu schaffen, sowie keine Daten oder Informationen, die ihm bekannt sind, zu entwenden oder zu verwenden, um die Kundschaft des Franchisegebers abzuwerben.
    Der Kandidat verpflichtet sich, einen sicheren Zugriff auf den Dienst zu gewhrleisten und generell den Zugang und den Betrieb des Dienstes nicht zu stren oder zu behindern.
    Der Kandidat ist alleinig fr seine Nutzung des Dienstes verantwortlich. Infolgedessen liegt die Nutzung von Informationen und Daten jeglicher Art, die ber den Dienst verfgbar sind, in der alleinigen Verantwortung des Kandidaten. Entscheidungen oder Handlungen, die der Kandidat unter Bercksichtigung solcher Informationen oder Daten trifft oder unternimmt, unterliegen ausschlielich seiner eigenen Haftung. Der Kandidat kann als einziger die Vollstndigkeit und Ntzlichkeit der ihm zur Verfgung stehenden Informationen beurteilen. Er verpflichtet sich deshalb zu einer angemessenen und bedachten Nutzung dieser Informationen und trgt die daraus resultierenden Risiken.
  • Moderation
    Alle vom Kandidaten gettigten Informationsanfragen werden moderiert. Sollte der Kandidat eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht einhalten, fhrt dies dazu, dass seine Anfragen nicht an die Franchisegeber weitergeleitet werden.
  • Zugehrige Dienstleistungen
    Die Webseiten bieten dem Kandidaten in der Rubrik Dienstleistungen Zugang zu Dienstleistungen von Partnern von IPD, z. B. eine Prfung eines Mietvertrags/ des lokalen Marktes usw. Die Registrierung durch den Kandidaten fr solche Dienstleistungen findet unabhngig von IPD statt, wird auf den Webseiten der Partner durchgefhrt und unterliegt ausschlielich ihren eigenen allgemeinen Geschftsbedingungen. IPD ist in keiner Weise Vertragspartei bei diesen Vertragsbeziehungen.

Artikel 5: Haftung durch IPD

IM RAHMEN DER BEREITSTELLUNG DES DIENSTES UNTERLIEGT IPD LEDIGLICH EINER HANDLUNGSPFLICHT. EIN BESTIMMTES ERGEBNIS IST NICHT GESCHULDET. IPD gewhrleistet daher in keiner Weise die wirtschaftliche Effizienz des Dienstes.

5.1 Verbreitete Inhalte

IPD unternimmt alle Anstrengungen, um die Qualitt der von ihr verbreiteten Informationen zu gewhrleisten. Jeglicher Inhalt (z. B. Texte, Fotos usw.), der von Franchisegebern selbst zur Verfgung gestellt wird und ber den Dienst verfgbar ist, liegt jedoch ausschlielich in der Verantwortung des jeweiligen Autors oder Urhebers mit Ausnahme des Inhalts, dessen direkter Urheber IPD ist. Die Bereitstellung der von Franchisegebern gelieferten, ber den Dienst zur Verfgung gestellten Inhalte bedeutet nicht, dass IPD sich diese Informationen zu eigen macht. Folglich kann IPD nicht fr solche Nachrichten, Informationen oder Inhalte haftbar gemacht werden, die nicht unmittelbar von IPD erstellt wurden, insbesondere nicht fr ihren Wahrheitsgehalt, ihre Relevanz und ganz allgemein fr etwaige Fehler oder Auslassungen, vor allem in Bezug auf Informationen, die von Franchisegebern auf Anfrage von Kandidaten ber die Webseite zur Verfgung gestellt werden. IPD kann daher nicht fr Schden haftbar gemacht werden, die sich aus dem Vorgenannten ergeben knnten.

5.2 Beziehungen zwischen Kandidaten und Franchisegebern

Jegliche Korrespondenz, jeder Austausch sowie jede Beziehung gleich welcher Art, insbesondere Werbe- oder Geschftsbeziehungen, die zwischen dem Kandidaten und einem Franchisegeber als Ergebnis ihrer Kontaktaufnahme ber den Dienst zustande kommen, sind nur fr den Kandidaten und den betreffenden Franchisegeber bindend und verpflichtend.

Infolgedessen sind alle sich daraus ergebenden Vereinbarungen, Bedingungen, Garantien, Erklrungen, Zahlungen oder Lieferungen nur fr den Kandidaten und den Franchisegeber bindend, unter vlligem Ausschluss von IPD, die nicht fr Verluste oder Schden jeglicher Art haftbar gemacht werden kann, die sich aus den Angeboten des Franchisegebers oder den daraus resultierenden Vereinbarungen und Dienstleistungen ergeben.

5.3 Bereitstellung des Dienstes

Der Dienst wird dem Kandidaten ohne Gewhr und auf eigene Rechnung und Gefahr zur Verfgung gestellt. Er ist je nach Verfgbarkeit zugnglich. IPD behlt sich das Recht vor, den Dienst jederzeit, insbesondere aus technischen oder betrieblichen Grnden, einzustellen. Insbesondere gewhrleistet IPD nicht, dass

  • der Dienst nicht unterbrochen wird oder relevant, vollstndig oder fehlerfrei ist;
  • jegliche Produkte, Dienstleistungen, Daten oder Informationen, die ein Kandidat ber den Dienst erhlt, den Erwartungen des Kandidaten entsprechen.

Der Kunde ist verpflichtet, die notwendigen Manahmen zur Sicherung seiner Systeme zu ergreifen, insbesondere die aktuellen Sicherheitseinstellungen des Browsers zu nutzen und aktuelle Schutzmechanismen zur Verhinderung von Malware einzusetzen. IPD haftet nicht fr Ausflle, Unterbrechungen des kommerziellen Angebots, Datenverlust oder allgemein fr Schden, die insbesondere dem Kandidaten oder an dessen Computer durch die Nutzung oder Unmglichkeit der Nutzung des Dienstes, den Erwerb, Empfang oder das Herunterladen von Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes, den unbefugten Zugriff eines anderen Kandidaten oder eines Dritten auf den Dienst, die nderung der Informationen oder Datenbanken bzgl. des Kandidaten oder jegliche andere Nutzungsmodalitten des Dienstes entstehen.

5.4 Hypertext-Links

Die Webseite kann Links zu anderen Webseiten oder anderen im Internet verfgbaren Ressourcen enthalten. Sofern die Kontrolle dieser Quellen auerhalb des Einflussbereichs von IPD liegt, kann IPD nicht fr Schden jeglicher Art haftbar gemacht werden, die sich aus dem Inhalt dieser Seiten oder externen Quellen ergeben, insbesondere aus den Informationen, Produkten oder Dienstleistungen, die diese anbieten, oder aus der Nutzung dieser Elemente.

Artikel 6: Nutzungsbedingungen - Geistiges Eigentum

Alle Daten und Informationen des Dienstes (im Folgenden Daten), die IPD dem Kandidaten zur Verfgung stellt, sind urheberrechtlich und/oder datenbankrechtlich geschtzt, insbesondere nach den Bestimmungen des Urhebergesetzes, des Markengesetzes und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Die Funktionen des Dienstes, insbesondere die Funktionen Drucken, Herunterladen und/oder Versenden per E-Mail, drfen vom Kandidaten oder den Besuchern in keinem Falle zum Zwecke der Verletzung der mit den Daten und/oder dem Dienst verbundenen geistigen Eigentumsrechte verwendet werden.

Der Kandidat verpflichtet sich ausdrcklich dazu,

  • die Webseiten und/oder den Dienst sowie alle Daten jeglicher Art und/oder alle anderen Elemente, die der Kandidat durch sie erhlt, ausschlielich fr eigene Zwecke zu nutzen;
  • keine geistigen Eigentumsrechte von IPD oder Dritten am Dienst und an allen Daten, die ber die Webseiten und/oder den Dienst zugnglich sind, zu verletzen;
  • die im Rahmen der Webseiten und/oder des Dienstes verwendete IT-Lsung weder fr eigene Zwecke noch mit dem Ziel, denselben oder einen vergleichbaren Dienst direkt oder indirekt, kostenlos oder entgeltlich an Unbefugte anzubieten, nachzubilden oder dies zu versuchen und darber hinaus auch kein Element, das durch die Webseiten und/oder den Dienst erhalten wurde, in irgendeiner Weise zu verbreiten oder zu verkaufen, um einer Person dabei zu helfen, ganz oder teilweise einen gleichwertigen Dienst zu entwickeln;
  • die Namen, Warenzeichen und Logos von IPD und Punkt Franchise oder generell alle anderen geschtzten Namen, die im Zusammenhang mit dem Dienst verwendet werden, nicht in seinen Werbe- und Geschftsunterlagen zu verwenden, es sei denn, IPD hat dem zuvor schriftlich zugestimmt;
  • die geistigen Eigentumsrechte an Text-, Grafik-, Ton-, Video- oder Softwareelementen oder sonstigen von IPD oder Dritten im Rahmen des Dienstes verffentlichten Elementen nicht zu verletzten.

Artikel 7: Anwendbares Recht

Die vorliegenden Bedingungen unterliegen dem deutschen Recht.

Artikel 8: Sonstiges

Fr den Fall, dass eine der Bestimmungen der vorliegenden Bedingungen durch eine gerichtliche Entscheidung fr rechtswidrig oder nicht durchsetzbar befunden wird, bleiben die brigen Bestimmungen in Kraft.

IPD behlt sich das Recht vor, die vorliegenden Bedingungen jederzeit und ohne Vorankndigung zu ndern, insbesondere zur Anpassung an technische und/oder rechtliche Entwicklungen. In diesem Fall verffentlicht IPD eine neue Version dieser Bedingungen auf www.punktfranchise.de.

IPD behlt sich das Recht vor, den Kandidaten unter Verwendung der Kontaktdaten, die er bei der Registrierung angegeben hat, per E-Mail oder auf dem Postweg zu benachrichtigen.

4. Mai 2018