OBI Franchise

Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
650

OBI

ein Franchise, das Sie interessiert?

Wegweisend für Heimwerker

Als Baumarkt und Heimwerkermarkt hat OBI die Marktführerschaft in Deutschland inne.

Erforderliches Eigenkapital
k.A.

Finanzielle Unterstützung
k.A.

Gesamtinvestition
k.A.

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
650
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von OBI

OBI - Wegweisend für Heimwerker

Als Baumarkt und Heimwerkermarkt hat OBI die Marktführerschaft in Deutschland inne. Diese möchte das Unternehmen in Zukunft weiter konsolidieren und ausbauen, vor allem auf internationaler Ebene. Mit dem Sortiment setzt OBI auf die gesamte Breite der Bereiche Bauen und Heimwerken unter Einbeziehung von Garten, Dekoration und Sanitär. Zahlreiche Artikel vertreibt das Unternehmen unter den Eigenmarken, darunter viele Elektrowerkzeuge. Die durchschnittliche Sortimentsgröße eines OBI-Marktes beträgt 40.000 bis 60.000 Artikel. Das Ziel ist es, vor Ort gute Qualität zu angemessenen Preisen zu vertreiben.

In den Märkten und online stellt OBI ambitionierten Heimwerkern zudem viele Tipps und Tricks zur Verfügung, wie diese Aufgaben gut und professionell bewältigen können. OBI versucht, Hilfestellung und Inspiration zu bieten, um den Kreativitätsprozess der Kunden immer in Gang zu halten.

obi franchise holz  

Innerhalb des Unternehmens ist sich OBI der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Das Unternehmen respektiert Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner und tritt diesen verantwortungsvoll entgegen. Aufgrund des Engagements hat OBI bereits viele Auszeichnungen erhalten, wie zuletzt den „Top Employer 2016“ oder das Siegel „Fair Company 2017“.

OBI Franchisenehmer führen ein Traditionsunternehmen. Partner kümmern sich um Kunden, brauchen aber kaum Akquise, denn der Name ist bekannt. Und die Kunden kommen - seit 1970. Diese Marktakzeptanz ist fast beispiellos und maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens. Apropos Erfolg. OBI definiert Fortschritt und die Partner schaffen eine Unternehmenskultur des Miteinanders.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Von OBI können Franchisenehmer eine hervorragend etablierte Marke mit 78% Bekanntheitsgrad erwarten. In dem Unternehmen gibt es viele Prozesse und Hilfestellungen, die Partnern die Selbständigkeit erleichtern. Gleichzeitig haben Franchisenehmer die Möglichkeit, sich selbst einzubringen und somit den ständigen Prozess der Erneuerung mitzugestalten.

OBI legt großen Wert auf Integrität. Das lebt das Unternehmen in der Führungsebene bei OBI vor und erwartet das gleiche von Partnern und Mitarbeitern, damit gemeinsam stolz auf eine Marke geblickt werden kann.

Der ideale OBI Franchisenehmer

OBI sucht Standorte mit einer Verkaufsfläche von mindestens 7.000 Quadratmetern oder Grundstücke ab 15.000 Quadratmetern Größe. Die Lage sollte sich mit bester Verkehrsanbindung befinden, idealerweise mit weiterem hochfrequentierten Handel im Umfeld. Bevorzugt werden ebenerdige Gebäude sowie Grundstücke mit ausreichenden Parkflächen, die gleichfalls ebenerdige sein müssen. Pro 30 m² Ladenfläche muss mindestens ein Parkplatz zur Verfügung stehen. Weiterhin muss eine gute Sichtbarkeit der Gebäudefront gegeben sein.

Ein zukünftiger Franchisenehmer sollte entscheidungsstark und gut in Menschenführung sein. Die laufenden Franchisegebühren betragen 2,5% vom Nettoumsatz. Hinzu kommen weitere 0,25% vom Nettoumsatz für Werbekosten.

OBIs Geschichte

Der erste deutsche OBI-Markt eröffnete 1970 in Hamburg, als erster Markt dieser Art in Deutschland. Die Grundidee war es, in einem einzigen Geschäft alles aus einer Hand zu bekommen, was Haus und Garten betrifft.

Ab 1990 expandierte OBI, bis dato sehr erfolgreich im Heimatland, auch international. Als Folge existieren heute weltweit etwa 650 Märkte, davon gut die Hälfte in Deutschland. Als Strukturen gibt es OBI-Märkte, die das Unternehmen in Eigenregie führt, Franchisenehmer und vor allem im Ausland Joint Venture Unternehmen.

Derzeit arbeiten rund 46.000 Menschen bei OBI, alle Märkte eingeschlossen.

Ähnliche Franchise-Angebote

Hagebaumarkt Franchise
Hagebaumarkt

hagebaumarkt ist eine Fachhandelskette für Baustoffe und Heimwerkerbedarf

- Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Sonderpreis Baumarkt Franchise
Sonderpreis Baumarkt

Das Konzept des Sonderpreis Baumarktes ist simpel. Wir führen die gängigsten Baumarktartikel im Sortiment.

36.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

bauSpezi Franchise
bauSpezi

bauSpezi-Märkte sind seit über 35 Jahren der Anlaufpunkt für Profis oder Hobby-Handwerker vor allem aus ländlichen [...]

50.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren