ProAktive Gesundheits-Zentrum Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 2.500€

Betriebe
6

ProAktive Gesundheits-Zentrum

ein Franchise, das Sie interessiert?

Ein Franchise mit Zukunft.

Das Konzept des ProAktive Gesundheits-Zentrum Franchise zielt auf all diejenigen ab, die Probleme mit ihren Gelenken oder anderweitige Beschwerden haben und medizinisches Training benötigen.

Erforderliches Eigenkapital
ab 2.500€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 10.000€

Eintrittsgebühr
4.500€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 2.500€

Betriebe
6
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von ProAktive Gesundheits-Zentrum

ProAktive Gesundheits-Zentrum – ein Franchise mit Zukunft

 proaktivegesundheitszentrum franchise sport(1)

Das Konzept des ProAktive Gesundheits-Zentrum Franchise zielt auf all diejenigen ab, die Probleme mit ihren Gelenken oder anderweitige Beschwerden haben und medizinisches Training benötigen. Dabei reicht das Angebot des Unternehmens von Physiotherapie und Krankengymnastik über medizinisches Fitness bis hin zu Funktions-Training. Doch egal was die Kunden benötigen, es wird stets viel Wert auf die Qualität der Dienstleistungen gelegt.

Hier wird aufgrund der persönlichen Betreuung auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen und ein individuelles Trainingskonzept erstellt. Dank der permanenten Förderung, sind die Mitglieder ganz besonders von dem Konzept des Franchisesystems angetan. Somit eignen sich die Standorte, an denen die Dienstleistungen angeboten werden, als Zentren für medizinisches Fitness.

Wer als Franchisenehmer einen Standort mit dem ProAktive Gesundheits-Zentrum Franchise eröffnen möchte, der hat in der Regel alle Freiheiten, die ein selbstständiger Unternehmer ebenfalls hat. So werden die Zentren eigenverantwortlich von den Partnerinnen und Partnern mit allen Freiheiten, die sich daraus ergeben, geführt. Für die Existenzgründung eignen sich zwar besonders bereits bestehende Physiotherapie- oder Ergotherapie-Zentren, jedoch kann auch ein neuer Standort komplett von Anfang an aufgebaut werden. Hier zählt für den Franchisegeber der Wille, den die Partnerin oder der Partner an den Tag legt.

Seinen Franchisenehmern verspricht ProAktive, dass sich das Studio bereits nach sechs Monaten in der Gewinnzone befindet. Betrachtet man die steigende Nachfrage im medizinischem Fitness, ist dieses Versprechen auch gar nicht so ungewöhnlich.  

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Dank der niedrigen Eigenkapitalsumme, können die Franchisepartnerinnen und -partner mit wenig Aufwand ihren Standort gründen. Und auch die Investitionssumme bleibt gering und verändert sich nur nach der Größe und dem Angebot des jeweiligen Standorts. Darüber hinaus erhalten die Franchisenehmer Unterstützung in allen Fragen und Aktionen rund um das Thema Marketing.

Des Weiteren verspricht das Unternehmen, dass die Gewinnzone bereits nach sechs Monaten erreicht werden kann. Wie in jedem anderen Franchisesystem auch, erhalten die Partner zudem ein System-Handbuch, in dem das gesamte Know-how des Franchisegebers erhalten ist.

Der ideale ProAktive Gesundheits-Zentrum Franchisenehmer

Auch wenn es möglich ist, mit ProAktive einen Standort komplett von vorne aufzubauen, werden von der Partnerin oder dem Partner Branchenkenntnisse erwartet. Denn damit kann die erfolgreiche Geschäftsführung garantiert werden. Darüber hinaus legt das Unternehmen auch einen großen Wert auf Fachkenntnisse, die im medizinischen Fitness unabdingbar sind. Da viel mit Menschen gearbeitet wird und der Fokus auf die persönliche Betreuung liegt, ist Kontaktfreude für das ProAktive Gesundheits-Zentrum Franchise wichtig.

Zudem sollten, wie in jeder anderen Geschäftsführung auch, ein Talent für das Organisieren sowie ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln mitgebracht werden. Schließlich verantworten die Franchisepartner den Standort in Eigenregie. Das benötigte Eigenkapital für die Partnerschaft beläuft sich zwischen 2.500 Euro und 5.000 Euro.

ProAktive Gesundheits-Zentrums Geschichte

Das ProAktive Gesundheits-Zentrum Franchise wurde 2005 gegründet und ging bereits im gleichen Jahr als Franchisesystem an den Start. Heute verfügt das Unternehmen über vier eigene Betriebe sowie zwei Partnerbetriebe, die an den jeweiligen Standorten erfolgreich geführt werden. Für die kommende Zeit, sucht das Unternehmen wieder verstärkt nach interessierten Franchisepartnern, um das Konzept in Deutschland zu etablieren.

Ähnliche Franchise-Angebote

fitbox® Franchise

fitbox®

DIE FITNESS REVOLUTION

Wenig Zeit, aber Lust auf einen fitten und gesunden Körper? Das muss mit fitbox® kein Widerspruch mehr sein.

0€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Körperformen Franchise

Körperformen

Körperformen - Bewegen gegen den Strom

Körperformen hat sich als erfolgreiche Marke am Markt positioniert und ist im Bereich der Mikro-Fitness-EMS-Studios [...]

5.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

fitin15minuten Franchise

fitin15minuten

Fitnessstudio und EMS-Training

Das Franchise fitin15minuten bedient eine Marktsegment, das es in dieser Form noch nicht gab: EMS-Training zu [...]

7.500€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Bodystreet Franchise

Bodystreet

Der erfolgreichste Weg zum eigenen EMS-Studio, mit dem Franchisesystem, das die meisten EMS-Standorte in Europa aufgebaut hat!

Bodystreet hat den Markt für Elektromuskelstimulation „gerockt“: Über 285 Bodystreet-Studios Europaweit sprechen [...]

10.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

MRS.SPORTY Franchise

MRS.SPORTY

Mrs.Sporty fokussiert sich mit seinem Fitness-Club-Konzept auf die Zielgruppe Frauen 50+

Das erfolgreiche Fitness-Club-Konzept von Mrs.Sporty wird seit 2005 an Franchise-Partner (m/w) weitergegeben, [...]

10.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

hairfree Franchise

hairfree

hairfree - vom Quereinstieg zum Queraufstieg

Seit 2004 erfolgreich mit Managern, Powerfrauen und Powerpaaren | 75 Franchisepartner mit ca. 100 Standorten*

25.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

EASYFITNESS Franchise

EASYFITNESS

Lifestyle und Sport

EASYFITNESS ist eine als Lizenzsystem aufgestellte Fitnessklub-Kette, die ihren Mitgliedern „eine preisgünstige [...]

30.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

clever fit Franchise

clever fit

Für Dich das Beste.

clever fit ist eines der erfolgreichsten Fitness-Franchise-Systeme in Deutschland und Österreich

60.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

INJOY International Sports- und Wellnessclubs Franchise

INJOY International Sports- und Wellnessclubs

INJOY ist DAS führende Franchisesystem für die qualitäts- und gesundheitsorientierte Fitnessbranche im europäischen Markt.

Die INJOY Quality Cooperation GmbH wurde im Jahre 2002 gegründet. Sie tritt in Deutschland und Österreich als [...]

75.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

The Little Gym Franchise

The Little Gym

Serious fun.

The Little Gym® ist weltweiter Marktführer in der Bildung der motorischen Fähigkeiten durch Gymnastik für Kinder.

220.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren