Reno Franchise

Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
56

Reno

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Die behalt' ich gleich an!

Reno steht für qualitativ hochwertige Schuhe zum kleinen Preis.

Erforderliches Eigenkapital
15.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
45.000€

Eintrittsgebühr
7.000€

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
56
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    0% - 8%, abhängig von der Vertragsvariante
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von Reno

RENO Schuhe - die behalt' ich gleich an!

reno franchise schuhe

Modisch und gleichzeitig vielseitig - die Philosophie von RENO. Daher bietet das Unternehmen eine große Auswahl an verschiedensten Schuhmodellen von internationalen Mode- und Lifestylemarken an. Zusätzlich führt RENO an vielen Standorten Accessoires und Textilien. Guter Service steht dabei an erster Stelle. Egal ob die passenden Größen der RENO Schuhe nicht vorrätig sind, ein Umtausch gewünscht ist, oder Fragen zu den Produkten auftauchen – die freundlichen und motivierten RENO-Mitarbeiter helfen immer gerne weiter.

Zusätzlich ist der Aspekt der Nachhaltigkeit sehr wichtig. Aus diesem Grund wurde der Schuhhändler im Jahre 2009 Teil einer Initiative, die alten Schuhen durch Recycling und Rohstoffwiederverwertung ein neues Leben gibt. Dadurch konnten allein im Jahr 2009 5.580.000.000 Liter Wasser eingespart werden.

Der Umsatz von jährlich rund 550 Millionen Euro kann sich durchaus sehen lassen und beweist, dass das Konzept Früchte trägt. RENO zählt aktuell zufriedene Kunden in bereits 20 Ländern und rund 490 Filialen allein in Deutschland. Circa 60 % der RENO Filialen sind in Shoppingcenter integriert. Für eine weitere Expansion sucht das Unternehmen nun engagierte und motivierte Franchisepartner! Franchising mit RENO bringt viele Vorteile. Der hohe Bekanntheitsgrad der Marke und die langjährige Branchenerfahrung garantieren den Franchisenehmern einen schnellen und erfolgreichen Geschäftsstart. Der ausgereifte Start-Service, der Franchisepartnern die neue RENO Filiale schlüsselfertig übergibt, macht Franchising mit RENO zu einer attraktiven Option.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Noch nie war der Einstieg in die Selbstständigkeit so einfach! RENO bietet neuen Franchisepartnern „schlüsselfertige“, moderne Schuhfachgeschäfte. So können Franchisenehmer vom ersten Tag an mit 100 % ins Geschäft einsteigen. Außerdem bietet RENO professionelle Unterstützung in vielen weiteren Bereichen. Dazu gehören beispielsweise Marketing und die zentrale Warensteuerung.

Der ideale Reno Partner

Sowohl Branchenkenner als auch Quereinsteiger mit Einzelhandelserfahrung sind bei RENO willkommen! Franchisenehmer können sich außerdem entscheiden, ob sie ihre neue RENO-Filiale auf ihrem eigenen Standort betreiben wollen, oder lieber an einem von RENO gestellten Standort operieren. Das Unternehmen bietet eine große Flexibilität bezüglich der Höhe der nötigen Investitionssumme. Schon ab 15.000€ Eigenkapital ist ein Unternehmenseinstieg möglich.

Renos Geschichte

Nach dem Start im Versandhandel wurde der Schuhfilialist RENO 1977 gegründet und wächst seit 1993 kontinuierlich durch Franchising. Seit dem Jahr 2005 ist RENO ist ein Unternehmen der Hamm Reno Group. Im Moment zählt das Unternehmen 56 Franchisepartner in Deutschland, Tendenz steigend.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden