RIGBY & PELLER LINGERIE STYLISTS Franchise

Erfdl. Eigenkapital
14.000€

Betriebe
k.A.

RIGBY & PELLER LINGERIE STYLISTS

ein Franchise, das Sie interessiert?

Der perfekte BH durch 3D-Technologie

Rigby & Peller bietet Kundinnen das, wonach jede Frau sucht: der perfekt sitzende BH, der der Figur schmeichelt, der nicht drückt und fantastisch aussieht.

Erforderliches Eigenkapital
14.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
35.000€

Eintrittsgebühr
5.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
14.000€

Betriebe
k.A.
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    2%
  • Franchisegebühren:
    1,8% im Durchschnitt
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von RIGBY & PELLER LINGERIE STYLISTS

RIGBY & PELLER LINGERIE STYLISTS – Der perfekte BH durch 3D-Technologie

Rigby und peller franchise unterwaesche

 

Rigby & Peller bietet Kundinnen das, wonach jede Frau sucht: der perfekt sitzende BH, der der Figur schmeichelt, der nicht drückt und fantastisch aussieht. Dabei ist lediglich durch das schnelle Nehmen der Maße nötig, um die passende Form zu finden. Nach der Erstellung der sogenannten „ShapeID“ steht der Auswahl nichts mehr im Wege und es kann nach Lust und Laune in der großen Kollektion von Rigby & Peller gestöbert werden. Die Kollektion selber enthält Damenunterwäsche, Nachtzeug und Bademode in weiblichen Farben und mit Prints und modischen Verzierungen.

Rigby & Peller weiß, dass sich viele Frauen vor dem Nehmen der Maße scheuen, was zum Kauf von falschen Größen und Passformen führt und Kundinnen wiederum unzufrieden machen kann. Daher verwendet das Franchiseunternehmen einen 3D-Body-Scanner und Spiegel, der die Körpermaße durch einen Scan zusammen mit einer Stylistin ganz einfach feststellt. Die 3D-Technologie speichert die Informationen der Kundinnen, damit sie beim nächsten Mal ganz einfach abgerufen werden können. Das Rigby & Peller-Lizenzunternehmen nutzt moderne Techniken, um Kunden das passende Produkt zu bieten.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Die Marke Rigby & Peller hat eine mehr als 70-jährige Geschichte, die in europäischen Ländern erfolgreich ist und ein fertiges Franchisesystem bietet. Nicht nur wird das eigene Geschäft bereits fertig überreicht, sondern die hochwertigen Produkte und Einrichtungen erlauben einen entscheidenden Vorteil bei der Existenzgründung. Viele Kunden kennen und lieben Rigby & Peller und so besteht bereits ein Kundenstamm, der sich auf die Marke verlässt. Zum Sortiment gehören Markennamen und vor allem das Anpassen der BHs durch die Stylistinnen ermöglichen es neuen Inhabern, ein erfolgreiches Geschäft ohne allzu viel Aufwand aufzubauen. Zu den Marken gehören die beliebten Reizwäsche-Firmen PrimaDonna, Andres Sarda und Marie Jo.  

Der ideale RIGBY & PELLER LINGERIE STYLISTS Franchisenehmer

Franchisenehmer haben die Chance, an einem geschichtsträchtigen, berühmten Unternehmen teilzuhaben und ihren eigenen Standort zum Erfolg zu machen. Dafür müssen sie über ein Eigenkapital von 14.000 Euro verfügen und eine Investition von 35.000 Euro leisten. Eine Gebühr für die Lizenz hängt von der Höhe des Umsatzes ab, beträgt aber durchschnittlich etwa 1,8 %. Hinzu kommt eine Marketinggebühr von 2 %, die für den Standort des Lizenznehmers genutzt wird und in Werbekosten und ähnliches gesteckt wird. Das Ladengeschäft muss nicht selber gesucht werden, sondern wird von Van de Velde N.V. übergeben. Im Geschäft befinden sich bereits alle nötigen Einrichtungen inklusive der Kasse.  

RIGBY & PELLER LINGERIE STYLISTS' Geschichte

Zwar ist die Technologie bei Rigby & Peller heute modern und innovativ, doch im Jahr der Gründung existierten noch keine solche Vorteile. Das Dessous-Unternehmen wurde im Jahr 1939 in London von Bertha Rigby und Gita Peller gegründet. Rigby und Peller verkauften die Marke 1982 an das Ehepaar Harold und June Kenton, die sie zu dem machte, was sie heute ist – eine der beliebtesten Dessousmarken in Großbritannien. June Kenton war bekannt dafür, den richtigen BH auf Anhieb und ohne Messen zu finden und wurde deshalb von prominenten Persönlichkeiten und für wichtige Veranstaltungen aufgesucht. Rigby & Peller ist heute im Besitz des Dessous-Herstellers Van de Velde.  

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden