Rossmann Franchise

Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
2.100

Rossmann

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Der innovative Drogeriemarkt

ROSSMANN ist eine Drogeriemarktkette.

Erforderliches Eigenkapital
k.A.

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
k.A.

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
2.100
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von Rossmann

ROSSMANN - Der innovative Drogeriemarkt

ROSSMANN ist eine Drogeriemarktkette. Das Unternehmen ist der zweitgrößte Drogeriewarenanbieter in Deutschland und gehören außerdem zu den zehn wichtigsten Lebensmitteleinzelhändlern der Republik. Das Sortiment ist außergewöhnlich breit und tief und umfasst Artikel zu Körper- und Gesichtspflege, dekorative Kosmetik, Parfums, Babypflege, Spielzeug und Zubehör, Haushaltsreiniger und -waren sowie Tierfutter und -zubehör und viele Produkte rund um das Thema Gesundheit. Beispielsweise finden Sie bei ROSSMANN frei verkäufliche Arzneimittel und Artikel für die Hausapotheke.

Bekannt und beliebt ist auch das immer größer werdende Lebensmittelsortiment. Bei ROSSMANN bekommen Sie Süßwaren und Snacks, Kaffee und Tee, Grundnahrungsmittel und vieles mehr. Vieles davon ist in bester Bioqualität produziert. Besonders die Auswahl an Wein und Sekt aus aller Welt hat ROSSMANN in den letzten Jahren viel positive Aufmerksamkeit gebracht. Für günstige Preise bekommen Sie bei ROSSMANN eine Selektion an sehr guten Weinen aus den besten Anbaugebieten der Welt.

ROSSMANN führt zahlreiche Markenartikel in dem Sortiment. Mit einigen verbindet das Unternehmen bereits eine jahrzehntelange Partnerschaft. Ergänzt wird dieses Angebot durch Eigenmarken wie Isana oder EnerBio. Damit kann ROSSMANN für jeden Bedarf das passende Produkt anbieten, wobei die Preise durchweg sehr günstig sind.

Wöchentlich präsentiert das Unternehmen unter dem Namen ROSSMANN Ideenwelt ein Aktionssortiment, das sehr unterschiedliche Schwerpunkte haben kann. Zusätzlich verfügen die Filialen über den ROSSMANN Fotoservice mit Bestelloption und der Möglichkeit zum Sofortdruck.

Die Geschäfte haben Flächen zwischen 400 und 1.000 Quadratmetern. Je nach verfügbarer Größe unterscheidet sich das Sortiment, das aus bis zu 17.500 Artikeln bestehen kann. Die Anmutung der Niederlassungen ist hell und sauber. Die Gänge sind breit und übersichtlich, die Sortimente klar gekennzeichnet. Aktionsware wird deutlich sichtbar präsentiert. In ländlichen Gebieten übernimmt ROSSMANN übrigens die Rolle des Nahversorgers.

ROSSMANN Franchise Deko

Rossmanns Geschichte

Das Unternehmen Dirk Rossmann GmbH wurde 1972 vom gleichnamigen Gründer ins Leben gerufen. Das allererste Geschäft mit dem Namen Markt für Drogeriewaren entstand in der Hannoveraner Jakobistraße nahe der Lister Meile. Die Idee eines Discountmarktes für Drogerieartikel bekam große Aufmerksamkeit und war von Anfang an ein Erfolg. Das neuartige Ladenkonzept basierte auf Selbstbedienung. Dirk Rossmann war der Meinung, dass die Tresenbedienung von Kunden in diesem Segment nicht mehr zeitgemäß war.

Die Expansion verlief schnell. Schon zehn Jahre nach Gründung eröffnete der 100. Markt. Seit den 1990er Jahren wird auch im Ausland Fuß gefasst. Die ersten Niederlassungen wurden in Polen und Ungarn eröffnet. Auf bundesdeutschem Gebiet hatte ROSSMANN zunächst vor allem in den nord- und später in den ostdeutschen Bundesländern Filialen gegründet. Ab 2004 wird der süddeutsche Markt ins Visier genommen. Es entstehen Geschäfte in Frankfurt am Main, im Ruhrgebiet und in München.

Heute betreibt ROSSMANN rund 2.100 Filialen in Deutschland sowie etwa 1.500 im Ausland. Weitere Gründungen befinden sich in Planung, darunter 110 in der Bundesrepublik. Die Anzahl der Mitarbeiter beträgt etwa 30.000 im Inland sowie 50.000 im Ausland.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden