Skin Basics Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 10.000€

Betriebe
k.A.

Skin Basics

eine Lizenz, die Sie interessiert?

Der Dienstleister für die Haut

Das Skin Basics Franchise zeichnet sich durch seine vielfältigen Dienstleistungen im Bereich Kosmetik aus.

Erforderliches Eigenkapital
ab 10.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 10.000€

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Lizenzvereinbarung

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 10.000€

Betriebe
k.A.
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Lizenzgebühren:
    100
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Skin Basics

Skin Basics – Der Dienstleister für die Haut
SkinBasics Franchise Beauty

Das Skin Basics Franchise zeichnet sich durch seine vielfältigen Dienstleistungen im Bereich Kosmetik aus. So bietet das Unternehmen neben der dauerhaften Haarentfernung auch permanente Wimpernverlängerung, Tattoo-Entfernung, Kryolipolyse, Permanent Make-Up, Micro-Needling, verschiedene Gesichtsbehandlungen sowie kosmetische Fußpflege an. Dafür verwendet Skin Basics die neuesten Technologien aus Deutschland und wirbt selber zudem mit dem Einsatz der „neuesten Laser der Welt“ von Mediostar Next.

Egal welche Dienstleistung die Kunden beanspruchen, das Team des Unternehmens zeigt sich an jedem Standort kompetent, professionell, hilfsbereit und offen. Damit sorgt Skin Basics für eine langfristige Kundenbindung, die durch ein optimales Ergebnis der gewünschten Leistung weiterhin verstärkt wird. Auch bei seinen Franchisepartnern setzt das Unternehmen auf eine enge und langfristige Zusammenarbeit, weshalb es nach eigenen Angaben einen intensiven Austausch zwischen den Vertragspartnern fördert.

Darüber hinaus stellt das Skin Basics Franchise seinen Partnern verschiedene Geschäftsmodelle zur Verfügung, so dass sie sich selbst aussuchen können, welche Dienstleistungen sie an ihrem Standort anbieten wollen. So können nicht nur Schwerpunkte gesetzt werden, sondern bei entsprechenden Ressourcen auch alle Leistungen angeboten werden, die im Portfolio zur Verfügung stehen. Damit bietet sich nicht nur für die Kunden ein vielfältiges Angebot, sondern auch für die Partner des Unternehmens. 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Der Franchisegeber betreut seine Partner individuell bei der Standortsuche und unterstützt ihn kompetent bei der Vorbereitung und der Eröffnung des eigenen Studios. Darüber hinaus werden regelmäßig Meetings zum Erfahrungs- und Informationsaustausch für die Franchisepartner sowie jährliche Nachschulungen abgehalten. Das Skin Basics Franchise gewährt zudem günstige Einkaufskonditionen für alle Verkaufs- und Verbrauchsprodukte, Geräte, Möbel und alles Zubehör für das Studio.

Auch bietet der Franchisegeber ein erfolgreiches Konzept mit den stärksten Partnern an und unterhält zusätzlich eine eigene Rechts- und Steuerabteilung. Zu guter Letzt profitieren die Franchisenehmer von dem internen Mietservice für Geräte. Damit begleitet das Unternehmen seine Partner von Beginn an und unterstützt sie mit modernster Technik. 

Der ideale Skin Basics Franchisenehmer

Da der tägliche Kundenkontakt bei dem Skin Basics Franchise zum Geschäftsablauf gehört, ist es wichtig, dass die Franchisenehmer offen, kontaktfreudig und kommunikativ sind. Auch sollte der künftige Partner unternehmerisch Denken und Handeln können, denn dies ist für den Erfolg des eigenen Geschäftsbetriebs unabdingbar. Zudem sollte der Franchisenehmer gut verkaufen können und ein Gespür für die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden haben.

Für dieses Franchisesystem werden keine speziellen Fachkenntnisse vorausgesetzt, so dass auch Quereinsteiger beste Chancen für den Einstieg in die Partnerschaft haben. Lediglich ein Eigenkapitalanteil in Höhe von mindestens 10.000 € ist für die Eröffnung eines eigenen Standorts der Marke erforderlich. 

Skin Basics' Geschichte

Zwei Jahre nach der Gründung von Skin Basics im Jahr 2013, ging das erfolgreiche Geschäftskonzept als Franchisesystem an den Start. Seither ist das Unternehmen vor allem in Baden-Württemberg und Hessen etabliert, wie etwa in Böblingen, Pforzheim und Frankenberg. Dennoch wird für die weitere Expansion nach Franchisenehmern deutschlandweit gesucht, die sich mit diesem Konzept erfolgreich selbstständig machen wollen. 

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden