SUBWAY® Franchise

Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
610

SUBWAY®

ein Franchise, das Sie interessiert?

Eat fresh.

SUBWAY® Sandwiches bietet frisch zubereitete Sandwiches an erfolgversprechenden Standorten.

Erforderliches Eigenkapital
15.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
90.000€

Eintrittsgebühr
10.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
15.000€

Betriebe
610
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    4,5%
  • Franchisegebühren:
    8%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von SUBWAY®

SUBWAY - Eat fresh!

Systemgastronomie liegt voll im Trend der heutigen mobilen Zeit. SUBWAY® Sandwiches bietet Gründern beste Bedingungen, um von dieser Entwicklung zu profitieren. Das einzigartige Konzept von SUBWAY® Sandwiches bietet frisch zubereitete Sandwiches an erfolgversprechenden Standorten. Der Kunde hat hierbei die Auswahl zwischen fertig konzipierten Sandwich-Kreationen. Wahlweise kann er sich sein ganz persönliches Sandwich aber auch vor Ort vom sogenannten Sandwich ArtistenTM zusammenstellen lassen.

SUBWAY Franchise Sandwich(2)

Neben Sandwiches werden auch Salate, Desserts und Getränke angeboten, die die Mahlzeit abrunden. Größte Aufmerksamkeit gilt bei all dem Tun der Frische und Qualität der verwendeten Produkte – eine Strategie, die sich durch treue und stetig wachsende Kundschaft auszahlt.

Ebenso viel Wert wird auf ökologisch sinnvolles Handeln und die Schaffung von Arbeitsplätzen gelegt. An diesen Werten können zukünftige Franchisenehmer teilhaben. Trotz zahlreicher Neueröffnung von SUBWAY® Lokalen und dauerhaft wachsender Umsatzzahlen gibt es noch immer genügend Raum für weitere Gründungen.

Bei Subway werden Franchisepartner von Anfang an gefördert und gefordert. Das Unternehmertum zeichnet sich durch eine vertrauensvolle Beziehung aus und jeder schätzt die unterstützte Unabhängigkeit. Der Franchisenehmer profitiert ab dem ersten Tag von dem Qualitätsversprechen, das Subway seinen Kunden seit mehr als 50 Jahren gibt. Die einzelnen Niederlassungen werden mit tatkräftiger Beihilfe des Subway-Teams ausgesucht und aufgebaut. Dabei profitiert Subway von einer Varietät an Unternehmern unterschiedlicher beruflicher Herkunft und ermutigt diese, ihren eigenen Geist, ihre Führungsqualitäten und ihre Persönlichkeit in jeder Franchiseniederlassung individuell zu verankern. Auf diese Weise kann sich jeder selbst verwirklichen und wird ein fester Bestandteil eines kosmopolitischen Unternehmens.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Franchisenehmer werden durch das Unternehmen begleitet und beratenSUBWAY® steht Partnern im Bewerbungsprozess genauso zur Seite, wie bei der Standortsuche und der Ausbildung zum Franchisenehmer. Für letztere steht auch speziell entwickelte E-Learning-Plattform University of SUBWAY® zur Verfügung.

Unabhängig vom beruflichen Hintergrund des zukünftigen Partners werden sie bei überregionalen und lokalen Marketing-Aktivitäten unterstützt. Die Gebietsbetreuer stehen den Partnern bei Fragen und Problemstellungen zur Seite, coachen und erarbeiten mit ihnen gemeinsam Lösungen für ihr spezielles SUBWAY® Restaurant.

Dies alles verbindet sich mit dem Namen und dem guten Ruf einer beliebten, wohl etablierten Marke, die durchdachte Prozesse und ein ausgefeiltes System bietet, um den Einstieg so einfach wie möglich zu machen.

Der ideale SUBWAY® Franchisenehmer

Potentielle Partner sollten dem Unternehmer-Typ entsprechen. Der Umgang mit Menschen, gute Führungsqualitäten sowie Teamwork sind weitere wichtige Eigenschaften künftiger Partner. SUBWAY® sucht laufend nach neuen Franchisenehmern für neu zu gründende Standorte.

Im Vergleich zu anderen Franchise-Konzepten sind die Kosten für eine Gründung dank des lang erprobten Konzeptes relativ niedrig. Sie bestehen im Wesentlichen aus einer Lizenzgebühr in Höhe von 10.000 Euro und den Investitionskosten für ein SUBWAY® Restaurant, die bei 90.000 Euro beginnen. Als Eigenkapitalanteil hierfür sollten 15.000 Euro aufgebracht werden. Individuelle Details besprechen Partner mit den Gebietsbetreuern.

Viele Partner entscheiden sich nach einer erfolgreichen Erstgründung für weitere Restaurants. Folgelizenzen sind entsprechend günstiger im Preis. SUBWAY® wünscht sich stets feste und zukunftsweisende Partnerschaften.

SUBWAY®s Geschichte

Vor mehr als 50 Jahren wurde in den Vereinigten Staaten ein Restaurant namens „Pete‘s Super Submarines“ gegründet – die Ausgangsbasis für den heutigen Erfolg. Von Anfang an bestand die Idee, das Konzept zu erweitern und weitere Restaurants zu gründen. Als die ursprünglichen Gründer und Betreiber der Arbeit nicht mehr hinterher kamen, hatten sie den Gedanken, das Konzept anderen Menschen als Franchise zur Verfügung zu stellen.

Heute ist SUBWAY® mit rund 45.000 Lokalen die größte Sandwich-Kette der Welt.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden