Subway Logo

Erfdl. Eigenkapital
ab 15.000€

Betriebe
700

Subway

ein Franchise, das Sie interessiert?

Make it what you want!

Subway® ist bekannt für seine Sandwiches, Salate und Wraps, die stets frisch und individuell zubereitet werden. Wir sind die größte Quick Service Restaurant-Kette der Welt. 1974 wurden die ersten Franchise-Lizenzen vergeben. Heute betreiben alleine in Deutschland rund 360 engagierte Franchisepartnenehmer knapp 700 Restaurants. Insgesamt genießen unsere Gästen in mehr als 100 Ländern über 7,5 Mio. Sandwiches am Tag. Diese Zahlen sprechen für sich. Wir freuen uns über jeden Franchisenehmer, der mit uns Erfolgsgeschichte schreiben möchte.

Erforderliches Eigenkapital
ab 15.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 150.000€

Eintrittsgebühr
10.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 15.000€

Betriebe
700
  • Laufende Gebühren:
    Franchise- und Werbegebühren
  • Werbegebühren:
    4,5 % des Nettoumsatzes fließen in einen nationalen Marketingtopf, der von gewählten Vertretern der Franchisenehmer verwaltet wird, um die Bekanntheit der Marke in Deutschland weiter zu steigern.
  • Franchisegebühren:
    8% des Nettoumsatzes dienen der laufenden Weiterentwicklung des Systems und der Produkte.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Subway

   

Karriere mit Frische und Individualität

Seit über 50 Jahren beweist Subway® besten Geschmack: Ernährungsbewusste Fans lieben die frischen, aus hochwertigen Zutaten zubereiteten Sandwiches. Mit ihrem Gespür für gesellschaftliche Veränderungen und Ernährungstrends besticht die Franchisekette mit einem immer neuen Produktsortiment, das so vielfältig ist wie die Gäste. Von dieser Vielfalt profitieren auch unsere Franchisenehmer – und das auf ganzer Linie.

Vorteile: Restaurant eröffnen mit Subway®

Aufrund der flexiblen Standortwahl gibt es viele Möglichkeiten, ein Restaurant zu eröffnen. Ein Store kann sich auf Flächen zwischen

15 und 250 qm voll entfalten, in der Innenstadt, als Shop-in-Shop-Lösung an einer Tankstelle oder Drive- thru-Restaurant. In allen Belangen rund um den Lizenzerwerb stehen den neuen Franchisenehmern die regional verantwortlichen Gebietsbetreuer als kompetente Ansprechpersonen zur Seite. Subway® Franchise zählt zu den Systemen mit den vergleichsweise geringsten Investitionen: Schon mit 15.000 Euro Eigenkapitel können Franchisenehmer mit Subway® durchstarten. Die Lizenz kostet einmalig 10.000 Euro für eine Laufzeit von 20 Jahren. Nach Lizenzerwerb dürfen unsere Franchisenehmer die Marke führen, ein Restaurant eröffnen und erhalten dabei das komplette Subway® Know-how und die Unterstützung der regionalen Gebietsbetreuer. Erfolgreiche Franchisenehmer können mit der Marke wachsen und weitere Restaurants eröffnen.

In den vergangenen Jahren wurde die Subway® Zutatenliste immer wieder durch Aktionszutaten erweitert. Insgesamt sind fast zwei Millionen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten erhältlich. Dank der stetigen Erweiterung des Produktsortiments, zum Beispiel durch Signature Wraps und Signature Salate, kommt jeder Gast auf seinen Geschmack. Auf die frische Zubereitung vor den Augen des Gastes und den wohl persönlichsten Bestellprozess der Welt vertrauen Subway® Fans aus über 100 Nationen. Unglaublich: Die Sandwich Artists servieren weltweit über 7,5 Mio. Sandwiches am Tag.

Die Subway® Marke ist das gemeinsame Dach für jedes der weltweit rund 42.500 Restaurants, das mit seinem seit 2017 bestehendem „Fresh Forward“ Konzept und dem dazu passenden „Fresh Forward“ Décor noch näher am Kunden ist und durch eine moderne Innenausstattung überzeugt. Das Unternehmen, vor über 50 Jahren vom damals 17-jährigen Fred DeLuca und Peter Buck, einem Freund der Familie, gegründet, ist auch heute noch ein Familienunternehmen mit Tausenden von engagierten Franchisenehmern. Subway® Deutschland verzeichnet seit 2011 steigende Systemumsätze und Restaurantzahlen. Aktuell betreiben rund 360 engagierte Franchisenehmer knapp 700 Restaurants. Die Marke Subway® hatte in Deutschland in vielen aufeinanderfolgenden Jahren ein positives Wirtschaftswachstum und gehört zu den beliebtesten Fastfood-Ketten der Gäste, die aus dem QSR-Markt nicht mehr wegzudenken ist. Auch die Auszeichnung mit dem zertifizierten Qualitätssiegel des Deutschen Franchiseverbandes bestätigt: Subway® ist für selbstständige Franchisenehmer ein idealer Partner. Als Vollmitglied beweist die Franchisekette durch die regelmäßigen Systemchecks nicht nur die Zufriedenheit der Franchisenehmer, sondern auch, dass Franchisevertrag, Franchisekonzept und -management sowie angebotene Produkte und Leistungen höchsten Anforderungen entsprechen. Weitere Informationen zu Subway® und dem Weg zum Franchisenehmer gibt es unter: www.subway-sandwiches.de und www.subway-franchise.de.

Wir freuen uns auf Ihre kostenlose und unverbindliche Bewerbung!

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

  

Bei Subway® Sandwiches sind Franchisenehmer nie auf sich alleine gestellt. Ihr jeweiliger Subway® Gebietsbetreuer steht ihnen von Anfang an zur Seite, begleitet den Entscheidungsprozess, hilft bei der Finanzierung, Vertragsunterzeichnung, Standortwahl und der Eröffnung. Auch im laufenden Betrieb sind unsere Gebietsbetreuer für die Franchisenehmer da.
Um neue Franchisenehmer bestmöglich auf die neue Aufgabe vorzubereiten, durchlaufen alle ein mehrstufiges Franchisetraining. Dieses besteht aus den folgenden Komponenten:

  • 40 Stunden Praktikum als Vorerfahrung

  • E-Learning Curriculum Sandwich Artistry als Vorbereitung

  • Umfassender E-Learning Katalog zu operativen Themen

  • Zwei Wochen Theorie-Training in Köln (inklusive vier Tage Praxistraining unter Anleitung)

  • Vor Eröffnung weiteres Hospitieren bei Partnern in der Region

  • Mind. 70 Stunden Coaching in der Woche vor und während der Eröffnungsphase

  • Monatliche Schulungen vor Ort im Restaurant durch Außendienstler

  • Themenspezifische Telefonschulungen und Webinare

Der ideale Subway Franchisenehmer

Einen prototypischen Franchisenehmer gibt es nicht. Jeder unserer Franchisenehmer bringt eine individuelle Geschichte und eigene Erfahrungen mit. Eines aber verbindet alle: Die Liebe und Begeisterung zu der Marke Subway® und den Produkten. Neben diesem Grundbaustein machen folgende Eigenschaften einen guten Subway® Franchisenehmer aus.

  • 2. FREUDE UND EINE OFFENE PERSÖNLICHKEIT : Ob Gäste, Mitarbeiter oder Lieferanten: Unsere Franchisenhemer haben Spaß daran, mit Mitmenschen in Kontakt zu sein.

  • 3. KAUFMÄNNISCHES DENKEN: Ohne ein Grundverständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe geht es nicht. Darauf bauen die neuen Franchisenehmer gemeinsam mit ihren Gebietsbetreuern auf. Das Subway® System unterstützt bei der Aufgabe als Restaurantchef und bietet Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

  • 4. VERANTWORTUNGSGEFÜHL: Ein eigenes Subway® Restaurant zu eröffnen, ist ein sehr spannender und bedeutender Schritt. Ein Restaurant zu managen und Mitarbeiter zu führen, ist mit großer Verantwortung verbunden, die die neuen Franchisenehmer tragen müssen.

  • 5. EINSATZBEREITSCHAFT: Egal, ob beim Vorbereiten der Zutaten, beim Belegen der Sandwiches oder an der Kasse – bei den verschiedenen Stationen packen unsere Franchisenehmer gerne mit an und stehen auch selbst häufig hinter der Theke.

 

Subways Geschichte

 

Das Unternehmen, vor über 50 Jahren vom damals 17-jährigen Fred DeLuca gemeinsam mit Peter Buck, einem Freund der Familie, gegründet, ist auch heute noch ein Familienunternehmen mit Tausenden von engagierten Franchisenehmern. In Deutschland gibt es derzeit rund 700 Standorte, die von über 360 Franchisenehmern betrieben werden. Subway® ist als eine der bekanntesten Marken aus dem Quick Service Restaurant-Markt nicht mehr wegzudenken.