Swing Kitchen Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 300.000€

Betriebe
3

Swing Kitchen

ein Franchise, das Sie interessiert?

Real vegan Burger.

Das Restaurant der veganen und klimafreundlichen Burger-Spezialitäten, das Swing Kitchen Franchise, ist ein 100 % veganes, plastikfreies und nachhaltiges, systematisiertes Selbstbedienungs-Restaurant.

Erforderliches Eigenkapital
ab 300.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 600.000€

Eintrittsgebühr
25.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 300.000€

Betriebe
3
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Swing Kitchen

Selbstständig machen mit einem veganen Fast-Food Burger Restaurant

swing kitchen franchise vegane burger

Das Restaurant der veganen und klimafreundlichen Burger-Spezialitäten, das Swing Kitchen Franchise, ist ein 100 % veganes, plastikfreies und nachhaltiges, systematisiertes Selbstbedienungs-Restaurant. Die Gäste erhalten hier von dem authentischen und freundlichen Personal frisch zubereitete sowie rein pflanzliche Burger, Nuggets, Wraps, Beilagen und Desserts.

Das Konzept des Unternehmens kommt allerdings nicht nur bei den Veganern gut an. Umfragen der Marke haben ergeben, dass rund 80 % der Swing Kitchen Gäste nicht vegan sind. Somit bietet das Unternehmen eine wahre Alternative an, die für jeden, egal ob Veganer, Vegetarier oder Fleischesser, geeignet ist. Dieses Ergebnis zeigt darüber hinaus, dass Swing Kitchen keine Nische, sondern den Gesamtmarkt bedient.

Da das Unternehmen für seine Produkte nur die frischesten Zutaten wählt, bevorzugt das Swing Kitchen Franchise Lebensmittel aus regionalem und gentechnik-freiem Anbau sowie zum Teil aus biologischer und Fair-Trade-Produktion. Darüber hinaus denkt das Unternehmen auch an die Zukunft des Planeten, weshalb Plastikverpackungen hier keine Chance haben. So bestehen alle Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen, sind CO2-neutral und werden schließlich kompostiert oder in Biogasanlagen verwertet.

Zudem fördert Swing Kitchen einen gesunden Lebensstil. Die rein pflanzlichen Speisen sind naturgemäß 100 % cholesterinfrei, reich an Ballaststoffen und enthalten mehr Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe als das herkömmliche Fast Food. Auch seinen Mitarbeitern gegenüber, zeigt sich die Restaurantkette als Fair Player: Als Zeichen gegen Lohndumping und als Geste der Wertschätzung, entlohnt Swing Kitchen nach eigenen Angaben seine Mitarbeiter deutlich über dem branchenüblichen Durchschnittslohn.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Der Franchisegeber unterstützt seine Partnerinnen und Partner bereits im Vorfeld einer potentiellen Partnerschaft und gewährt die Nutzung der Markenrechte und exklusiver Produkte. Darüber hinaus werden die Franchisenehmer bei der Wahl ihres Standortes beraten und erhalten Hilfe beim Betriebsaufbau sowie beim Marketing.

Die Vermittlung von Know-how und systembewährter Arbeitsprozesse, umfangreiche Ausbildungs- und Trainingsmaßnahmen und die stetige Weiterentwicklung des Systems mit zahlreichen Produktneuentwicklungen gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum des Swing Kitchen Franchise. Zudem bietet das Unternehmen einen respektvollen Umgang, Ehrlichkeit und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit an.

Der ideale Swing Kitchen Franchisenehmer

Derzeit sucht Swing Kitchen verstärkt nach Franchisepartnern für Standorte in Deutschland und Graz. Für ein Restaurant benötigen die Partner einen Standort mit zentraler Lage und hoher Publikumsfrequenz. In der Nachbarschaft befinden sich bestenfalls Geschäfte des gehobenen Einzelhandels, Universitätseinrichtungen oder ein entsprechendes Büro-Umfeld. Benötigt werden darüber hinaus Geschäftsflächen ab 150 Quadratmetern sowie ein Finanzierungsnachweis über das Netto-Investment von mindestens 600.000 € und einem Eigenkapitalanteil ab 300.000 €.

Darüber hinaus erwartet das Swing Kitchen Franchise die Identifikation mit der Unternehmensphilosophie, die Loyalität mit der Marke und praxisbewährte, betriebswirtschaftliche Kenntnisse, vorzugsweise in der Systemgastronomie. Erfahrung in der Unternehmensführung, zielgruppenorientiertes Handeln und die Fähigkeit ein Team zu motivieren und zu leiten, sind weitere wichtige Voraussetzungen für die Partnerschaft.

Swing Kitchens Geschichte

Das Swing Kitchen Franchise wurde von Irene und Charly Schillinger, nach einer einjährigen Entwicklungsphase, Anfang 2015 erstmals in Wien etabliert. Noch im selben Jahr konnten die Gründer zwei weitere Standorte in Wien eröffnen. Heute zählt Swing Kitchen in Österreich insgesamt 6 Standorte und plant ab sofort auch die Expansion in Deutschland und der Schweiz.

Ähnliche Franchise-Angebote

Salädchen Franchise
Salädchen

Gute und frische Lebensmittel in einem zeitgemäßen Konzept, das finden Sie im Salädchen.

25.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

CIGKÖFTEM Franchise
CIGKÖFTEM

Mit unseren Geschäften stehen wir für 100 % natürliche, frische und feinste vegane Produkte für Zwischendurch [...]

30.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

HANS IM GLÜCK Franchise
HANS IM GLÜCK

Leckere Burger und Cocktails, frische Zutaten und hohe Qualität

40.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Veggiezz Franchise
Veggiezz

Eine neue Dimension veganer Esskultur – Fast casual, superfood Dining

50.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

DAILY Franchise
DAILY

Auch wenn es im Alltag hektisch wird, ist gesunde Ernährung wichtig. Mit einer klar definierten Zielgruppe, [...]

120.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren