Taekima Franchise

Erfdl. Eigenkapital
5.500€

Betriebe
5

Taekima

ein Franchise, das Sie interessiert?

Sportlich, entspannt, selbstsicher - das Taekima-Training

Das Bewegungskonzept das Fitness, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Entspannung verbindet - für alle Altersgruppen, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren.

Erforderliches Eigenkapital
5.500€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
6.000€

Eintrittsgebühr
3.200€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
5.500€

Betriebe
5
  • Laufende Gebühren:
    keine
  • Werbegebühren:
    keine
  • Franchisegebühren:
    8 % des monatlichen Umsatzes
  • Durchschnittsfläche:
    keine

Das Franchise-Konzept
von Taekima

Selbstständig machen mit einem vielversprechenden Franchisesystem:
Fitness, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Entspannung

Taekima Franchise junge Frau

Taekima wurde 2009 als Trainingsidee für Kinder gegründet.

Das 4in1-Trainingskonzept vereint die wichtigsten Elemente aus Selbstbehauptung, Selbstverteidigung, Fitness und Entspannung in nur einem Kurs.

Um alle Bereiche zu trainieren, mussten bisher 4 einzelne Kurse bei 4 Anbietern mit 4 Trainingsstunden absolviert werden. Mit Taekima ist es gelungen, ein effizientes Trainingskonzept zu entwickeln, welches alle 4 Bereiche in nur 1 Trainingsstunde abdeckt. Taekima-Kunden sparen so gleich mehrfach Zeit und Geld. Taekima-Trainer haben damit ein einzigartiges Angebot.

Diese einmalige Kombination für Kinder kam so gut an, dass aufgrund der steigenden Nachfrage seit 2017 Taekima auch für Erwachsene angeboten wird.

Um die Idee möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, wurde Taekima auch als Lizenzsystem erweitert und sucht nun Partner, die in Vollzeit als Taekima-Trainer arbeiten und als Unternehmer erfolgreich sein möchten.

Aktuell gibt es 12 Taekimapartner, die im Nebenerwerb arbeiten und nicht regelmäßig Kurse im Kinderbereich geben.

Ein großer Vorteil für Partner ist es, dass kein Studio oder andere eigene Räumlichkeiten benötigt werden.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Selbstverständlich gibt es Rahmenbedingungen und Trainingsinhalte, die eingehalten und vermittelt werden müssen. So sichern wir unseren Qualitätsanspruch und den Nutzen unseres Konzeptes.
Durch umfassende Schulungen und Trainings in 10 – 15 Tagen (je nach Art der Lizenz) erlernen die Partner sowohl das Training, den Aufbau eines Trainingskonzepts als auch Marketing- und Vertriebsstrategien, für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit.
Die Standardschulung ist als Blockveranstaltung in Karlsruhe konzipiert. Schulungen bundesweit vor Ort und Wochenendschulungen sind auf Anfrage möglich.

Taekima Franchise eventbrite grafik unternehmer werden

Intensive Schulungen vor dem Start

Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse. In der internen Trainerqualifizierung erlerrnen die neuen Partner das nötige theoretische Hintergrundwissen und die praktischen Fertigkeiten. Um das persönliches Trainerprofil abzurunden, stehen auch optimale Kommunikation, Rhetorik, Ausstrahlung, Wissensvermittlung und Präsentation auf dem Schulungsplan.
So werden die neuen Partner optimal und individuell auf eine erfolgreiche Trainertätigkeit vorbereitet. Lernen, verstehen und selbstsicher Kurse geben, das erreichen die neuen Partner vor allem durch Übung. Deshalb besteht die Schulung aus 80 % Praxis.

Weiterführende Betreuung, Fortbildungen und Austausch

Nur wenn die Partner erfolgreich sind, ist auch das Konzept erfolgreich. Zusätzlich zu den vielfältigen Vorlagen stehen wir unseren Partnern jederzeit auch nach dem Start mit Tipps & Tricks zur Verfügung. Profitieren Sie z.B. von unseren Starter-Impulsen per Mail, Ideenpool, Traineraustausch, Stammtisch, Trainings-Checks, verschiedenen Fortbildungen, etc.

Höchste Qualitätssicherung

Nichts ist beständiger als der Wandel. Wir optimieren unser Konzept ständig. Neue Impulse und das Einhalten von Qualitätsstandards sind Garantien für Wertigkeit & Nachhaltigkeit. Alle 2 Jahre veranstalten wir deshalb eine verpflichtende Trainerlizenzverlängerung (1-2 Tage). So haben Sie immer die Nase vorn und die Kurspreise bleiben wertstabil.  

Der ideale Taekima Franchisenehmer

Der Taekima-Wunschpartner ist auf der Suche nach einer sinnvollen und nachhaltigen Tätigkeit. Er liebt es mit Menschen zu arbeiten und sie dabei zu unterstützen sportlicher, entspannter und selbstsicherer zu werden. So können seine Kursteilnehmer das körperliche, geistige und emotionale Potential optimal nutzen und sind bestens gerüstet für die Herausforderungen des Alltags.

Der Partner:

  • ist zwischen 20 und 60 Jahre alt,
  • kann männlich oder weiblich sein,
  • benötigt keine speziellen Vorkenntnisse und
  • hat eine durchschnittliche körperliche Konstitution.

Er hat Freude und Interesse an Bewegung und kann sich mit den 4 Taekima-Elementen Selbstbehauptung, Fitness, Selbstverteidigung und Entspannung identifizieren. Eine ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft ist eine weitere wichtige Grundvoraussetzung, die er mitbringt.

Durch seine Leidenschaft, andere zu motivieren, neue Impulse zu setzen und Wissen auf spielerische und leichte Art weiterzugeben, begeistert er seine Kursteilnehmer. Als Taekima-Partner denkt und handelt er unternehmerisch und möchte seine Zukunft aktiv gestalten.

Er ist der Taekima-Markenbotschafter direkt vor Ort und identifiziert sich zu 100% mit Taekima-Konzept.  

Taekimas Geschichte

Auf die Idee von Taekima kam der Gründer Kai Pustlauk bereits als Kind: er erlebte eine Situation, wie sie wohl viele kennen: er wurde von älteren Jungs auf dem Schulweg bedrängt.

Die damaligen Gefühle, eine Mischung aus Angst, Wut und Ohnmacht führten zu dem Wunsch, solch eine Situation nie mehr erleben zu müssen. Er erlernte die Kampfkunst Taekwondo.

2009, Kai Pustlauk gibt als Taekwondo-Meister 30 Grundschülern einen Selbstverteidigungskurs. Dabei fällt ihm auf: Diese zappeln herum, sind angespannt, unkonzentriert und werden schnell müde. Seine Schlussfolgerung war, diese Kinder brauchen viel mehr als nur Techniken zur Selbstverteidigung. Es muss einen Weg geben, sie zusätzlich sportlicher, entspannter und selbstsicherer werden zu lassen. Damit war die Idee für Taekima geboren.

Es dauert nicht lange und Eltern berichten über Ihre Kinder: „sie haben eine positive Ausstrahlung, achten auf sich und andere und haben mehr Vertrauen in ihre Stärken. Sie können sich besser konzentrieren, sind leistungsfähiger und entspannen bewusster.“ „Gibt es Taekima auch für Erwachsene?“ Diese Frage kam immer wieder. Folglich wurde das Konzept erweitert.

Seit 2017 können nun auch Erwachsene Taekima erlernen. Das Ergebnis: auch sie sind sportlich, entspannt und selbstsicher in Alltag und Beruf.

Mit Taekima als Lizenzsystem erfüllt sich Kai Pustlauk seinen persönlichen Wunsch, so vielen Menschen wie möglich die Gelegenheit zu geben sportlich, entspannt und selbstsicher in Alltag und Beruf zu werden.

Die Gesamtinvestition beträgt ca. 20.000 € inklusive Eintrittsgebühr und Betriebsmittel von ca. 15.000 €.