The North Face Franchise

Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
200

The North Face

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Never stop exploring

The North Face ist ein auf Outdoor-Bekleidung spezialisiertes US-amerikanisches Unternehmen, das vor allem Jacken, Fleece-Produkte, Schuhe, Zelte und Rucksäcke vertreibt.

Erforderliches Eigenkapital
k.A.

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
k.A.

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
200
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    2m²

Das Konzept
von The North Face

The North Face - Never stop exploring

The North Face ist ein auf Outdoor-Bekleidung spezialisiertes US-amerikanisches Unternehmen, das vor allem Jacken, Fleece-Produkte, Schuhe, Zelte und Rucksäcke vertreibt. Das Unternehmen gilt als Weltmarktführer und Weltmarke im Bereich Outdoor-Bekleidung mit einem umfassenden Sortiment für hochleistungsfähige Bekleidung, Ausrüstung und Schuhware. Der Name spielt mit der Assoziation, dass auf der Nordhalbkugel die Nordwand eines Berges die härteste, am schwierigsten zu bewältigende ist. Das Logo ist der markanten Felssilhouette des Half Dome im Yosemite-Nationalpark nachempfunden.

Das Vertriebsnetz ist sehr breit gefächert. Angefangen bei spezialisierten Outdoor Läden, über Franchisebetriebene Partner Store, Konzessionsverkaufsläden, bis hin zu den eigenen 200 VF-betriebenen Stores und natürlich dem Onlineverkauf auf www.thenorthface.com

Der erste The North Face Flagship-Store wurde 2016 in der Fifth Avenue in New York City eröffnet. Es bietet den Kunden auf knapp 2.000 m2 Ausstellungsfläche eine einzigartige Möglichkeit das komplette Outdoor Sortiment in einem Laden kennen zu lernen.

Die erfolgreiche Marke wächst nun schon seit über 50 Jahren und die Erlöse beliefen sich im Jahre 2016 auf 2,3 Milliarden US-Dollar. Wobei die Muttergesellschaft, die VF Corporation, insgesamt über 13 Milliarden US-Dollar Umsatz mit all ihren Markenrechten machte.

TheNorthFace Franchise Rucksack

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Das Unternehmen bietet den Mitarbeitern und Partnern eine unbegrenzte Anzahl von Möglichkeiten an. Allein schon auf Grund der Größe kann The North Face mit Leichtigkeit über die Vielzahl der Entwicklungschancen in dem Unternehmen sprechen. Eine weltweite Diversität der Arbeitskräfte verleiht dem Unternehmen die Stärke. The North Face hat Respekt für einander und geht kollegial miteinander um. Das Unternehmen vereint die Verschiedenartigen Fertigkeiten der Partner zum gemeinsamen Erfolg.

Der ideale The North Face Partner

The North Face ist auf der Suche nach Partnern die mit ihrer Kreativität und Innovationsfähigkeit bei dem weiteren gemeinsamen Erfolg mitwirken wollen. Der Franchisenehmer sollte Teamplayer Qualitäten aufweisen, denn nur zusammen kann The North Face als herausragende Marke für die perfekte Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung aus der Masse herausragen.

The North Faces Geschichte

1966 gründete Douglas Tompkins in San Francisco, USA, das Unternehmen. Ursprünglich verkaufte The North Face Bergsportschule und Bergsteigerausrüstung. 1968 zog der Laden nach Berkeley um und begann mit der Produktion der hauseigenen Marke The North Face. Tompkins verkaufte die Firma 1968. Zu Beginn der 80er Jahre kam Extrem-Skikleidung zum Produktangebot hinzu.

Der derzeitige Eigentümer der Marke ist die US-amerikanische Bekleidungsfirma VF Corporation.

Alternativen im Franchising

INTERSPORT Franchise
INTERSPORT

INTERSPORT ist die Nr. 1 Sportmarke im deutschen Handel für Frauen, Männer und Kinder.

- Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Success Sport Direkt Franchise
Success Sport Direkt

Europas einziger Direktvertrieb von Sportswear (Sportartikel und Sportbekleidung) von acht verschiedenen Sportswear [...]

4.900€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Vivobarefoot Franchise
Vivobarefoot

Vivobarefoot ist ein deutscher Anbieter von patentierten Barfußschuhen.

15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

ERREA POINT Franchise
ERREA POINT

SUCCESS SPORT bietet die Möglichkeit mittels der Produktpalette des namhaften italienischen Sportartikelherstellers [...]

30.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren