VLH Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 1.000€

Betriebe
3.055

VLH

eine Lizenz, die Sie interessiert?

Vereinigte Lohnsteuerhilfe

Das VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe Lizenzsystem präsentiert sich mit seinem Konzept als „unentbehrlicher Lotse im Steuer-Dschungel“.

Erforderliches Eigenkapital
ab 1.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 1.000€

Eintrittsgebühr
0€

Geschäftstyp
Lizenzvereinbarung

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 1.000€

Betriebe
3.055
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Lizenzgebühren:
    24% in den ersten 3 Kalenderjahren
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von VLH

VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe

vlh vereinigte lohnsteuer franchise taschenrechner

Das VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe Lizenzsystem präsentiert sich mit seinem Konzept als „unentbehrlicher Lotse im Steuer-Dschungel“. Hier übernehmen die Lizenzpartner die Einkommenssteuererklärungen ihrer Mitglieder im Rahmen der gesetzlichen Beratungsbefugnis. Sie errechnen Rückerstattungen und Nachzahlungen, stellen sämtliche Anträge auf Steuerermäßigung und übernehmen die komplette Abwicklung mit dem Finanzamt. Darüber hinaus prüfen sie Steuerbescheide und legen im Zweifelsfall Einspruch ein.

Der Verein legt hierbei großen Wert auf die Qualität seiner angebotenen Leistungen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die VLH die Entwicklung der Norm DIN 77700 „Dienstleistungen für Lohnsteuerhilfe“, nach dem all seine Beraterinnen und Berater zertifiziert sind, entscheidend mit vorangebracht hat. Dieses Zertifikat erhalten die Berater nach einer mehrstündigen Prüfung zum Thema Steuer-, Verfahrens- und Berufsrecht.

Für seine Lizenzpartner bietet das VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe Lizenzsystem darüber hinaus optimale Voraussetzungen für die Selbstständigkeit als Berater für die Einkommenssteuer an, egal ob zur Existenzgründung oder als zweites Standbein.

Als führendes Netzwerk in der Branche, wuchs allein in den letzten Jahren die Zahl der Mitglieder um 70 %, weshalb das Unternehmen nun verstärkt nach qualifizierten Lizenzpartnern Ausschau hält, die sich mit der VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe selbstständig machen wollen. Durch die Mitglieder erhalten VLH-Beraterinnen und -Berater in den ersten Jahren 76 und später bis zu 90% Vergütung aus den Beträgen. 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Für den erfolgreichen Start mit dem VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe Lizenzsystem, unterstützt der Verein seine Partner unter anderem mit Finanzplanungshilfen, darunter Investitions-, Kosten- und Umsatzpläne, sowie bei der Standortsuche, -analyse und der Einrichtungsplanung. Mit einem detaillierten Systemhandbuch und dem Starter-Paket mit kostenloser Grundausstattung, das aus einem Beratungsstellen-Schild, Büromaterial, Werbeflyer und Werbeartikel besteht, können die Lizenznehmer schließlich in ihre Selbstständigkeit starten.

Während die Zentrale die bundesweiten Werbemaßnahmen und die PR-Artikel übernimmt, erhalten die Beraterinnen und Berater ein breites Angebot zur Weiterbildung, eine betriebliche Altersvorsorge, eine Vermögensschadens-Haftpflichtversicherung sowie eine persönliche Betreuung durch einen regionalen Ansprechpartner. Darüber hinaus stellt die Zentrale ihren Partnern eine Beratungsstellen-Homepage zur Verfügung. 

Der ideale VLH Franchisenehmer

Das VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe Lizenzsystem legt bei seinen Partnern großen Wert auf die Qualifikation. So sind die VLH-Berater Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, -fachassistenten und -fachgehilfen, Steuersachbearbeiter, Buchführungshelfer, Bilanzbuchhalter oder Finanzbeamte mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung. Gleiches gilt auch für kaufmännische Angestellte im steuerlichen Bereich. Dem Netzwerk können sich allerdings auch niedergelassene Rechtsanwälte sowie Steuerberater anschließen.

Darüber hinaus spielen Kontaktfreudigkeit, Servicebereitschaft und Engagement eine wichtige Rolle in der Existenzgründung. Ein seriöses und gepflegtes Auftreten, das erforderliche Eigenkapital von etwa 1.000 € bis 5.000 € sowie Organisations- und Kommunikationstalent zählen ebenfalls zu den wichtigen Voraussetzungen. Kaufmännische Grundkenntnisse runden das Profil schließlich ab. 

VLHs Geschichte

Die VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe ist Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein und wurde bereits 1972 gegründet. Mittlerweile erstellen die Berater und Beraterinnen in den rund 3.000 Beratungsstellen deutschlandweit die Einkommenssteuererklärung für mehr als 950.000 Mitglieder. Somit verfügt die VLH mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung im Bereich Steuern und wächst mit unaufhörlichem Erfolg weiter.

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden