WMF Franchise

Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
0

WMF

kein Franchise, aber eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

Die Kulinarikexperten

Die WMF Group GmbH ist ein global agierendes Unternehmen und führender Premiumhersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotelleriewaren mit über 6000 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten weltweit.

Erforderliches Eigenkapital
k.A.

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
k.A.

Eintrittsgebühr
k.A.

Geschäftstyp
Sonstiger

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
0
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    k.A.
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Konzept
von WMF

WMF – Qualität und Tradition
wmf franchise topf

Die WMF Group GmbH ist ein global agierendes Unternehmen und führender Premiumhersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotelleriewaren mit über 6000 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten weltweit. Die Produkte, welche von dem WMF Besteck, über das WMF Topfset bis hin zur WMF Kaffeemaschine reichen, werden täglich von über 100 Millionen Menschen verwendet, sei es beim Zubereiten, Kochen oder dem Verzehr von Speisen. Sowohl in privaten Haushalten, als auch in namhaften Hotels und renommierten Restaurants kommen Gäste in den Genuss von Kaffeespezialitäten und Speisen, die durch WMF Produkte angerichtet wurden.

Durch den exzellenten Namen und die Marke WMF, welche seit jeher für Qualität und Funktionalität steht, hat sich das Unternehmen fest an der Spitze der Esskultur etabliert. Dabei stellt sich WMF als Traditionsunternehmen hervorragend den Herausforderungen der Moderne und ist mittlerweile ein diversifiziertes Unternehmen, das in drei Geschäftsbereiche unterteilt ist. Hierzu zählen das globale Kaffeemaschinengeschäft, das globale Hotelgeschäft und das globale Konsumgeschäft mit Tisch & Küche, Filialen und Elektrokleingeräten, wodurch ein Jahresumsatz von 1,1 Mrd. €, nicht zuletzt durch das Wachstum in Asien und den USA, generiert wird.

Das Unternehmen verfügt darüber hinaus über diverse Tochterunternehmen wie beispielsweise die Silit GmbH & Co. KG, die als Hersteller von Kochtöpfen im Bereich Tisch & Küche im Einzelhandel geführt wird. Ebenso gehören die Marken Kaiser Backformen, sowie die Schaerer AG zum Unternehmen, die im Bereich Konsumgeschäft und Kaffeemaschinen vertreten sind. Im Segment Hotel stehen die Produkte der Firma HEPP an der Seite der Hauptmarkte WMF.

Zudem gehört auch seit 1927 die Marke Cromagan, bzw. Cromagan protect dem Unternehmen an. Hierbei handelt es sich um ein im Jahre 1912 von Krupp entwickeltem Edelstahl, der sich durch seine Rostfreiheit und Säureresistenz auszeichnet und seitdem ein geschütztes Alleinstellungsmerkmal von WMF ist.

Als Traditionsunternehmen hat es sich WMF zur Philosophie gemacht, durch den Einsatz der Produkte einzigartige Momente zu schaffen, die jeden Kochabend in ein unvergessliches Erlebnis verwandeln. Die WMF Group stellt stets den höchsten Anspruch an sich selbst und bietet ausschließlich innovative Produkte höchster Qualität mit anspruchsvollem Design und hervorragender Funktionalität an. Darüber hinaus wird bereits der Einkauf zu einem angenehmen und inspirierenden Multi-Channel-Erlebnis.
Letztlich steht für das Unternehmen stets der Kunde im Vordergrund, der sich jederzeit durch die Bereitstellung eines kompetenten Kundendienstes an WMF wenden kann.

WMFs Geschichte

Seit über 160 Jahren stehen die Marken der WMF Group für beste Koch-, und Esskultur. Das Unternehmen ging aus der Gründung der Metallwarenfabrik Straub & Schweizer hervor, welche 1853 in Geislingen zur Herstellung von versilbertem Geschirr und Besteck gegründet wurde. 1868 wurde die erste Einzelhandelsfiliale in Berlin eröffnet, bevor das Unternehmen 1980 mit der Esslinger Metallwarenfabrik Ritter & Co zur Württembergischen Metallwarenfabrik AG, kurz WMF AG, fusionierte. 1927 begann das Unternehmen unter der neuen Firmierung mit der Herstellung von Großkaffeemaschinen und des ersten Dampfkochtops „Sicomatic“, bevor es 1969 den weltweit ersten Kaffeevollautomaten entwickelte. Im Zeitraum von 1986 bis 2006 entwickelte sich die WMF Group mit Übernahmen von HEPP, Silit, Kaiser und Schaerer. 2006 stieg das Traditionsunternehmen erstmalig in den Markt für Elektrokleingeräte ein. Seit 2014 führt das Unternehmen eine neue Organisationsstruktur und arbeitet kontinuierlich an der globalen Expansion.

Alternativen im Franchising

RÜMPEL MEISTER Franchise
RÜMPEL MEISTER

Rümpel Meister: Eine starke Marke!

2.500€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Rümpel Fritz Franchise
Rümpel Fritz

Rümpel Fritz ist DER Marktführer für Entrümpelungen und Haushaltsauflösungen von privaten Immobilien in Deutschland.

3.500€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

VarioSelf Franchise
VarioSelf

VarioSelf bietet somit ein variables System an Massiv-Haus-Baureihen an, die individuell an die vielfältigen [...]

25.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren