YAMAHA Music School Franchise

Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
k.A.

YAMAHA Music School

eine Lizenz, die Sie interessiert?

Ihr Partner für die musikalische Bildung

YAMAHA ist vor allem bekannt für seine Motorräder, doch das Unternehmen gilt auch als der weltweit führende Hersteller von Musikinstrumenten sowie HiFi-Komponenten.

Erforderliches Eigenkapital
k.A.

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 10.000€

Eintrittsgebühr
0€

Geschäftstyp
Lizenzvereinbarung

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
k.A.

Betriebe
k.A.
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Lizenzgebühren:
    6%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von YAMAHA Music School

YAMAHA Music School – Ihr Partner für die musikalische Bildung
yamahamusicschool franchise gitarre

YAMAHA ist vor allem bekannt für seine Motorräder, doch das Unternehmen gilt auch als der weltweit führende Hersteller von Musikinstrumenten sowie HiFi-Komponenten. Somit ist das Konzept der Musikschule des YAMAHA Music School Lizenzsystems auch nicht weit hergeholt. Da YAMAHA überall auf der Welt bekannt ist, profitieren die Lizenznehmer bereits von diesem Vorteil, der zu einem der drei Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens zählt.

Der zweite Vorteil ist sicherlich die jahrzehntelange Erfahrung und Entwicklung, die mit einer hohen Beratungskompetenz in der Musikausbildung einhergeht. Zudem greifen die Partnerinnen und Partner der YAMAHA Music School auf ein weltweit anerkanntes Unterrichtssystem sowie eigens entwickelte Schulungsmaterialien, die auf den neuesten musikpädagogischen Forschungen basieren, zurück. Die Zielgruppe des Unternehmens richtet sich somit an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das besondere Anliegen von YAMAHA liegt jedoch darin, die musikalischen Anlagen eines jeden Menschen bereits im Kindesalter zu wecken, sie spielerisch weiterzuentwickeln und diese durch eine Vielzahl an Angeboten kontinuierlich zu fördern.

Für seine Lizenzpartner bietet das YAMAHA Music School Lizenzsystem nicht nur die Möglichkeit eine eigene Existenz zu gründen, sondern auch die Erweiterung des bestehenden Geschäfts mit einer eigenen Musikschule. Damit können für bestehende Musikschulen weitere Einkommensquellen unter dem Dach einer bekannten Marke erschlossen werden. 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Die Zentrale unterstützt ihre Partnerinnen und Partner unter anderem mit Finanzplanungshilfen, einer gemeinsamen Erstellung des Businessplans sowie bei der Standortwahl. Das reduzierte Startkapital durch attraktive Finanzierungskonditionen bei Instrumenten und die Möglichkeit von Ratenzahlungen gehören ebenfalls zu den Leistungen, die das YAMAHA Music School Lizenzsystem anbietet. Zudem profitieren die Lizenznehmer von einem umfassenden Aus- und Fortbildungssystem und erhalten spezielle Eignungstests zur Auswahl geeigneter Lehrkräfte.

Weiterhin gibt es kostenlose Ausbildungsseminare für die Lehrkräfte sowie einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch, regelmäßige Informationen und Besuche vor Ort. Auch unterstützt der Lizenzgeber seine Partner mit professionellen Werbematerialien und erfolgreich erprobten Marketingaktionen. Darüber hinaus profitieren die Lizenznehmer von einem gemeinsamen Internetauftritt, einem detaillierten Systemhandbuch und vielen weiteren Leistungen. 

Der ideale YAMAHA Music School Franchisenehmer

Wer von dem Konzept des YAMAHA Music School Lizenzsystems überzeugt ist, der kann sowohl als begeisterter Profi, Pädagoge oder sogar auch als Quereinsteiger durchstarten. Wichtig ist für die Partnerschaft die Leidenschaft für die Musik sowie das Engagement, die eigene Musikschule mit Erfolg zu führen. Da viel mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gearbeitet wird, sind sowohl kommunikative Fähigkeiten, als auch die Freude im Umgang mit Menschen wichtige Voraussetzungen.

Darüber hinaus ist es erforderlich, grundlegende kaufmännische Kenntnisse zu besitzen und unternehmerisch zu denken und zu handeln. Das erforderliche Eigenkapital muss allerdings bei der Musikschule angefragt werden, da diese je nach Standort und Größe unterschiedlich ausfallen kann. 

YAMAHA Music Schools Geschichte

Bereits 1954 startete YAMAHA ein Pilotprojekt in Japan für musikalische Früherziehung. Nachdem das Konzept schließlich auf große Resonanz unter den Kunden stieß, begann das Unternehmen seine Musikschule als Lizenzsystem zu betreiben. Heute zählt die YAMAHA Music School mehr als 600.000 Schüler und 20.000 Pädagogen weltweit und ist somit eine der größten Musikschulen der Welt. Derzeit plant das Unternehmen im deutschsprachigen Raum weiter in Kooperation mit Lizenznehmern zu wachsen. 

Empfehlungen für Sie: ähnliche Franchise-Angebote10 Konzepte gefunden